Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2011
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 281 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g chinesische Eiernudeln (Mie-Nudeln)
  Wasser, kochendes
200 g Sojasprossen
200 g Tatar
200 g Erbsen
Möhre(n)
Lauchzwiebel(n)
1 Pck. Kirschtomate(n)
Knoblauchzehe(n)
2 TL Currypulver
3 EL Sojasauce
1 Stück(e) Ingwer, kleines Stück
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mie-Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Das Tatar krümelig anbraten und mit Salz, Pfeffer und dem Currypulver würzen. Ingwer und Knoblauch schälen und beides durch die Knoblauchpresse zum Hackfleisch drücken.

Die Frühlingszwiebeln und Möhren klein schneiden und zusammen mit den Erbsen und den Sojasprossen zum Hackfleisch geben. Alles noch einmal 5 Minuten weiter braten und mit der Sojasoße abschmecken.

Die Tomaten halbieren. Die Nudeln abtropfen lassen, zur Soße geben und noch einmal kurz anbraten. Dann die Tomaten dazugeben und warm werden lassen.