Spaghetti mit kleinen Tintenfischen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 26.03.2004 804 kcal



Zutaten

für
400 g Nudeln (Spaghetti)
1 ½ kg Tintenfisch(e), kleine, (Moscardini)
1 Stange/n Sellerie
1 Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
300 g Tomate(n)
1 Glas Wein, weiß, trocken
1 Bund Petersilie, gehackte
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
804
Eiweiß
74,91 g
Fett
13,71 g
Kohlenhydr.
85,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Moscardini sorgfältig säubern, den Kopf entleeren, den Mittelteil zwischen den Tentakeln und die Augen entfernen. Die Außenhaut abziehen und unter fließend kaltem Wasser gut abspülen. Sellerie waschen und putzen, harte Fäden entfernen. Möhre schaben und waschen. Zwiebel abziehen.
Reichlich Wasser im Topf aufkochen und leicht salzen. Moscardini hineingeben. Weißwein, Sellerie, Möhre und Zwiebel zufügen und ca. 40 Minuten bei schwacher Hitze garen.
Inzwischen Tomaten in heißem Wasser überbrühen, abziehen und Kerne entfernen. Fruchtfleisch hacken und in eine Kasserolle geben.
Wenn die Moscardini gar sind, abgießen, Kopf in Streifen und längere Arme in Stücke schneiden. Fisch in die Kasserolle zu den Tomaten geben, umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei starker Hitze aufkochen.
In einem Topf Wasser aufkochen und salzen. Pasta darin al dente garen und abgießen. In eine Schüssel geben und mit den Moscardini und Tomaten, Öl, Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss mit Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, schinderhannes ! Ich habe deine Spaghetti zwar mit Calamaretti und Dosentomaten zubereitet, das Ergebnis hat mir aber auch damit sehr gut geschmeckt. Außerdem konnte ich mir etwas Knoblauch dazu auch nicht verkneifen. Ein Foto dazu ist unterwegs. Vielen Dank für´s Rezept und liebe Grüße, Gerd

04.02.2017 17:00
Antworten
ernan

Hi, Pasta, Tintenfisch und Tomatensauce. Mehr braucht's nicht um zufrieden zu sein. LG ernan

20.07.2009 13:07
Antworten