Saté - Soße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

auch als Erdnussdip, Erdnusssoße bekannt, etwas flüssiger eine tolle Marinade

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.05.2011



Zutaten

für
3 EL Erdnusscreme (alternativ Erdnussbutter/Erdnusspaste), gehäufter EL
3 EL Kokoscreme (60% mindestens, besser 75%), gehäufter EL
2 EL Sojasauce, (Kikkoman)
1 TL, gestr. Currypaste, rote (Mae Ploy) eher erstmal weniger
1 große Knoblauchzehe(n), (feinst gehackt)
1 Stück(e) Ingwer, frischer (ca. fingerkuppengroß geschält) feinst gehackt
1 TL, gestr. Palmzucker, gelöster, alternativ:
1 TL Rohrzucker, brauner

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und kräftig verrühren. Wer es schärfer mag, kann natürlich mehr rote Currypaste nehmen, so ganz scharf soll die Saté-Soße aber nicht sein.

Zu gegrilltem und kurz gebratenem Hühnchen- oder Schweinefleisch, aber auch als Dip zum Brot bzw. als Unterlage für Sandwiches und Baguettebrötchen ist die Soße einfach nur lecker. Als Dip zum Fondue kommt sie auch sehr gut.

Mindestens 30 Minuten ziehen lassen!

Die Masse mit Erdnussöl etwas flüssiger machen, dann ist es auch eine tolle Marinade für helles Geflügel, Schweine- und Kalbfleisch sowie für Fisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lizzbaby

Huhu, bei mir ist es so extrem Salzig geworden:-( Was ist falsch gelaufen? Oder soll diese Sauce so? Liebe Grüße

31.12.2022 18:54
Antworten
Viniferia

Moin, hast du vielleicht zu viel Sojasauce dazu gegeben oder eine gesalzene Erdnusscreme genommen? Gib einfach noch etwas Erdnusscreme dazu, wenn die ungesalzen ist, sonst etwas Kokos. LG Vini

31.12.2022 19:23
Antworten
vrenscus

Wo bekommt ihr die Kokoscreme mit 60% oder 75% Fettgehalt? Kann sie nirgends finden und würde sonst Kokosmilch hernehmen

26.06.2022 00:35
Antworten
Viniferia

Moin, die bekommst du in gut sortierten Asiamärkten aber auch schon mal in großen deutschen Supermärkten, aber mit ner normalen Kokosmilch aus der Dose geht es auch. LG Vini

26.06.2022 09:52
Antworten
Jacky9812

Ist die lecker. Ich habe allerdings direkt süße Sojasauce genommen und dafür keinen Zucker dazu und habe sie ganz kurz aufgekocht. Absolut zu empfehlen

20.07.2021 16:23
Antworten
Bollemma

Diese Soße ist der absolute Burner, habe sie zum Fondue gemacht, die anderen Dips hatten fast keine Chance..:-))! Wirklich perfekt!!

03.01.2016 10:03
Antworten
StacyWoodstock

Hammer sauce die zu so vielen lecker sachen passt !!

08.09.2014 19:00
Antworten
Gordi70

5 Sterne, einfach der Hammer. Habe die Soße zum Fondue an Silvester gemacht. Kam sehr gut an. Werde sie öfters machen. Gruß Gordi

01.01.2014 16:48
Antworten
Viniferia

Hallo Gordi, das freut mich! Dir ein gutes neues Jahr. LG Vini

01.01.2014 19:08
Antworten
Cargi

Vielen Dank für das Rezept. Ich hab die Sauce am Wochende zum Grillen gemacht. Die war schneller weg als ich sie gemacht habe. Ich hab viele Komplimente und Schulterklopfer für die Sauce bekommen, deshalb vom ir 5 Sterne! Gruß Cargie

24.05.2011 17:01
Antworten