Früchte
Gemüse
Lactose
Low Carb
Resteverwertung
Salat
Snack
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wassermelonensalat mit Feta

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.05.2011 299 kcal



Zutaten

für
1 EL Sesam, schwarze, leicht angeröstete
500 g Melone(n), (Wassermelone)
180 g Feta-Käse
300 g Rucola
2 Zweig/e Minze
2 Zweig/e Petersilie,glatte
2 Zweig/e Koriander
6 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 EL Orangensaft
1 TL Sirup, (Granatapfelsirup optional)
1 TL Sirup, Agavensirup o. eine andere Süße
etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
299
Eiweiß
10,20 g
Fett
23,73 g
Kohlenhydr.
10,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Wassermelone schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Feta würfeln. Rucola waschen, trocken schleudern und die Stiele großzügig abschneiden. Von den gewaschenen Kräuterzweigen die Blättchen abzupfen.
Wassermelone, Feta, Rucola und Kräuter auf einer großen Platte anrichten. Öl, Orangensaft, Zitronensaft, Granatapfelsirup und Zucker verquirlen. Mit Salz/Pfeffer abschmecken. Die Sauce über den Salat träufeln. Mit dem Sesam bestreuen und servieren.

Dazu passt Pitabrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleinehobbits

Hallo, Ich hatte mir heut diesen Wassermelonensalat mit Feta gemacht. War ganz gut - habe aber Mozzarella verwendet, Häupelsalat und Minze+Basilikum! Dazu eine Scheibe kräftiges Bauernbrot! LG kleinehobbits

02.07.2011 21:02
Antworten
plumbum

Oh je, das kann ich dir nicht sagen. Wenn, dann wäre das ein Zufall. Aber kann man das nicht nachrecherchieren? Lecker ist der. Liebe Grüße plumbum

17.06.2011 17:26
Antworten
sillimaus

Hallo, ist das der den Estefania mal beim Promi-Dinner gemacht hat? Wenn nicht werde ich diesen auf jeden Fall mal ausprobieren, hört sich total interessant an. LG Silli

17.06.2011 12:01
Antworten