Bewertung
(19) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2011
gespeichert: 1.218 (0)*
gedruckt: 3.128 (15)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Quinoa, abgespült
1 kleine Paprikaschote(n), gelbe
1 kleine Paprikaschote(n), rote
Frühlingszwiebel(n)
1/2  Salatgurke(n)
1/2 Knolle/n Fenchel
2 EL Petersilie, krause, fein gehackte
2 EL Minze, fein gehackte
2 EL Koriandergrün, fein gehackter
Limette(n), Bio
2 EL Sonnenblumenkerne
1 Schälchen Physalis
  Für das Dressing:
4 TL Harissa
Limette(n), Bio
8 EL Öl, neutrales
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Quinoa in einen Topf mit kaltem Wasser geben, zum Kochen bringen und 15 - 20 Minuten gerade weich kochen. Unterdessen alle Zutaten für das Dressing gründlich verrühren, dafür die Schale der Limetten abreiben, den Saft ausdrücken, hinzufügen, würzen und das Dressing beiseite stellen. Anschließend den Quinoa abgießen und gründlich mit kaltem Wasser abspülen.
Gemüse waschen. Paprika würfeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die Gurke entkernen und würfeln. Beiden Limetten die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Fenchelknolle fein würfeln. Quinoa mit dem Gemüse, den Kräutern, dem Limetten-Abrieb, dem Limetten-Saft und einem EL Sonnenblumenkernen vermischen. Auf Tellern anrichten.
Physalis waschen und vierteln und mit den restlichen Sonnenblumenkernen den Salat damit bestreuen. Mit dem Dressing anrichten.