Bewertung
(18) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2011
gespeichert: 447 (6)*
gedruckt: 3.047 (60)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Fischfilet(s) (Seelachst oder Kabeljau)
1 EL Olivenöl, oder Sonnenblumenöl
50 g Butter
Zwiebel(n)
30 g Semmelbrösel
2 EL Petersilie, gehackte
4 EL Kräuter, TK, z.B. 8-Kräuter-Mischung
  Salz und Pfeffer
150 ml Fleischbrühe, oder Fischbrühe

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

Die Zwiebel in fein würfeln schneiden. In Öl mit Butter anbraten (mit Öl gemischt wird die Butter nicht so schnell braun). Mit Semmelbröseln und Kräutern vermengen. 50 ml von der Brühe zu der Mischung geben. Die restlichen 100 ml mit in die Auflaufform gießen. Die Mischung aus Zwiebeln, Kräutern, Paniermehl usw. auf den Fisch bröseln. Mit einer Alufolie abdecken und bei 250 Grad 15 Minuten in den Backofen schieben. Nach den 15 Minuten die Alufolie entfernen damit die Kruste ihre braune Färbung annimmt. Aufpassen, dass es nicht zu dunkel wird.