Asien
Diabetiker
fettarm
Gemüse
Indien
Karibik und Exotik
Party
Salat
Snack
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Exotischer Karotten - Chili Salat

mit gerösteten Kernen und Koriandersamen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.05.2011



Zutaten

für
7 m.-große Karotte(n), Möhren
1 kleine Zwiebel(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
1 Pfefferschote(n), grün
1 Chilischote(n), rot
2 EL Olivenöl, natives
1 EL Balsamico, weiß oder Essig
2 EL Zitronensaft
n. B. Meersalz, aus der Mühle
2 EL Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne
1 EL Koriander

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Karotten schälen und in dickere Scheiben schneiden. Die Pfeffer- und Chilischoten entkernen. Die Zwiebel enthäuten und in grobe Stücke schneiden. Alles in die Mulinette oder Küchenmaschine geben und fein hacken.

Die Knoblauchzehen enthäutet durch die Knoblauchpresse drücken und mit dem Mulinetteninhalt in eine Schüssel geben.

In einem separaten Schüsselchen das Öl, den Balsamico sowie den Zitronensaft verrühren und über den Karottenmix geben. Mit Meersalz abschmecken.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Kerne und den Koriandersamen anrösten und über den Karottensalat geben und unterheben. Für die Dekoration einen Teelöffel zurück behalten.

Falls frische Kräuter (z.B. Koriander) zur Hand sind, darüber geben

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Diana-46890-

Sehr lecker :) da ich leider sehr Schärfeempflindlich bin und es mir ein bisschen zu scharf war hab ich noch einen Apfel und einen halben Becher saure Sahne dazugegeben :D gibt's bestimmt nochmal!

02.11.2016 19:35
Antworten
gs_pe

Hallo, mit 1 EL Koriander ist der Koriandersamen gemeint. LG gs_pe

16.05.2011 05:56
Antworten