einfach
Eintopf
gebunden
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Schnell
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Asiatische Linsensuppe

schnell gemacht, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.05.2011



Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
300 g Kürbis(se) (Hokkaido), gewürfelt
1 Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
½ Chilischote(n), fein gehackt
etwas Ingwer, fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
½ EL Curry
3 EL Rapsöl
250 g Linsen, rote
800 ml Gemüsebrühe
250 ml Kokosmilch
Salz
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Rapsöl in einem Topf erhitzen, Frühlingszwiebeln, Kürbiswürfel, Paprikawürfel, Chilischote, Ingwer und Knoblauch kurz andünsten, Currypulver darüber geben, kurz mitdünsten. Rote Linsen zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen, 10 Minuten kochen lassen. Die Kokosmilch einrühren und evtl. mit Salz und Currypulver abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.