Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schmoren
Schnell
Studentenküche
einfach
kalorienarm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelpfanne mit Würstchen

mit Paprika und Tomaten - einfach und gut. WW - tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.05.2011



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
1 Würstchen, fettreduziert
1 TL Öl
2 EL Erbsen
50 ml Tomatensaft
2 TL Ajvar
1 EL Creme legere
1 TL Petersilie, gehackt
1 Tomate(n)
150 g Nudeln, gekochte
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel, die Paprika und das Würstchen klein schneiden und im Öl anbraten. Die Erbsen untermischen, mit 50 ml Tomatensaft ablöschen. Ajvar und Creme legere einrühren und 1 gehäuften Teelöffel Petersilie dazugeben.

Die Tomate würfeln, mit den Nudeln untermischen, erhitzen und kräftig abschmecken. Dazu passt gut noch ein Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Akelei80

Ein sehr leckeres Familienessen. Danke für das Rezept. Akelei80

07.10.2016 21:43
Antworten
LegatoCamaro

Sehr lecker und volle Punktzahl ;) Ich hab es aber etwas geändert (2 Portionen) : - 250g Spirelli - 2 kleine Zwiebeln - 1 rote Paprika (große) - 2 Würstchen (die mit den Reißverschluss) - 4 TL Erbsen - 200ml Tomatensaft - 4 TL Aiwar (mild) - 2 TL Creme Legere - 1 TL Petersilie TK - 1 TL Basilikum TK - 1 EL Tomatenmark - 1 kleine Knobi Gruß Holger

17.01.2015 22:13
Antworten
zwergenwerke85

Wir essen diese Nudelpfanne sehr gern :-) Bei 4 Portionen: 350g trockene Nudeln 2 Geflügelwürstchen von Aldi 2 EL mildes Ajvar 4 EL Creme Legere 100g TK Erbsen 200ml Tomatensaft 2 Paprikaschoten 1 große Zwiebel Gewürze & Kräuter nach Geschmack

18.03.2014 08:12
Antworten
Mamakiste

Anmerkung: 150g gekochte Nudeln = 6p oder 60 g trockene Nudeln = 6 p 1 Würstchen ( Aldi Leo Lausemaus Wiener Würstchen) = 1 p andere haben eventuell 2 p 1 TL Öl = 1 p 2 EL Erbsen= 1 p der Rest "kostet" nichts. Macht zusammen (je nach Würstchen) 9-10 p

03.01.2013 14:59
Antworten