Pizzamuffins


Rezept speichern  Speichern

ideal als Snack oder für Ausflüge, ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. pfiffig 11.05.2011 3072 kcal



Zutaten

für
150 g Salami
1 kleine Paprikaschote(n), grün (120 g)
125 g Mozzarella
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zwiebel(n)
280 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Natron
½ TL Salz
Pfeffer
½ TL Oregano
40 g Parmesan
1 Ei(er)
50 ml Olivenöl
100 g Tomatensauce
200 g Buttermilch
50 g Käse (Emmentaler), gerieben zum Bestreuen
Fett für das Blech
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
3072
Eiweiß
119,49 g
Fett
187,08 g
Kohlenhydr.
228,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Muffinblech einfetten und 5 Min. in das Gefrierfach stellen. Die Salami in Würfel schneiden. Die Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken, die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Mehl Backpulver, Natron, Salz, Pfeffer, Oregano, Parmesan, Knoblauch, Zwiebel, Mozzarella mit den Paprika- und Salamistücken vermischen. In einer anderen Schüssel das Ei leicht verquirlen. Das Olivenöl, die Tomatensoße und die Buttermilch dazugeben und gut vermengen. Die Mehlmischung hinzugeben und verrühren.

Den Teig in die Muffinformen geben. Mit dem Emmentaler bestreuen. Im Backofen (Mitte, Umluft: 160°C) 20 - 25 min. backen. Die Muffins 5 - 10 min. ruhen lassen dann aus der Form nehmen und warm servieren. Schmeckt auch kalt sehr gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JL1703

Mega lecker. Leider haben sich die Muffins, die es mehr als zwölf ergeben haben, nicht aus dem Papier lösen lassen. Aus den Silikonformen sind sie super raus. Auch ohne einfetten. Kann das Rezept nur weiter empfehlen. 👍🏼

25.09.2018 10:49
Antworten
Steffi117

Wir finden die Pizzamuffins klasse! Hatten sie schon für verschiedene Veranstaltungen gebacken und auch dort kamen sie immer super an! 👍

14.08.2017 06:41
Antworten
Nise-cathy-cely-charly

hallo, habe gerade die pizzamuffins gemacht und fand sie ehrlich gesagt nicht so toll wie auch der rest der familie (oma und die kids), nur mein partner war begeistert und hat alle aufgegessen. sie waren ok, werde sie aber nicht wieder machen, sorry. lieben gruß nise

02.02.2013 20:07
Antworten
onlykat

Hallo einhorn04077! Da ich im Moment "muffinsbacksüchtig" bin, wollte ich mal was neues ausprobieren und hab mich mit dem Thema Pizzamuffins befasst. Nach langem hin und her habe ich mich schließlich für dein Rezept entschieden. Eigentlich sind die nun fertigen Muffins für eine Geburtstagsparty heute abend, aber ich war so neugierig, dass ich schon einen essen musste. Und ich muss sagen: Die sind der Hammer! Vielen Dank für das tolle Rezept! Lg Katrin

09.06.2012 16:03
Antworten
einhorn040779

Hallo es tut mir leid das ich erst jetzt deine Frage beantworten kann. Bei mir werden es immer so zwischen 15 und 20 Stueck.

10.11.2011 19:06
Antworten
Hobbykochen

Mich interessiert das Rezept sehr, ist die Menge für eine 12er Muffinform? Kann man iese auch am Vorabend backen? Freue mich über eine Antwort LG Hpbbykochen

02.10.2011 00:12
Antworten
einhorn040779

Freut mich das es Euch geschmeckt hat

18.05.2011 04:14
Antworten
astrid_1966

Hallo einhorn04077. Dein Muffinrezept habe ich letztes Wochenende probiert und es hat mir und dem Rest der Familie sehr gut gefallen. Die Muffins waren würzig, locker und sehr saftig. Gebacken habe ich sie in Siliconmuffinformen. Ohne fetten konnte ich sie ganz leicht aus den Formen entnehmen. Wir werden deine Muffins sicher nicht zum letzten Mal gebacken haben. Danke für das tolle und einfache Rezept.

17.05.2011 22:24
Antworten