Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schnell
einfach
Geflügel
Kinder
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Rösti - Auflauf

Super schnell, super einfach, super lecker! Kinderhit!

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.05.2011



Zutaten

für
etwas Butter
1 Pck. Hähnchenbrustfilet(s), TK, ca. 4-5 Stück
Salz
Pfeffer
1 Pck. Rösti, TK
2 Tomate(n)
2 Becher Schmand
5 EL Kräuter, TK, gemischt
150 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Eine feuerfeste Form etwas einfetten. Die Filets einmal halbieren und nebeneinander in die Form legen, würzen. Die Rösti-Ecken nebeneinander auf das Fleisch schichten, mit Tomatenscheiben belegen. Wer möchte, kann die Tomaten vorher schälen, damit keine Schale im Auflauf ist. Den Schmand mit den Kräutern und dem Reibkäse mischen und darüber geben. Für etwas weniger Kalorien kann man den Schmand auch teilweise durch Milch ersetzten, die Sauce wird dadurch natürlich hinterher flüssiger. Alles in den Ofen geben, mittlere Schiene. Umluft 180°C Grad und dann ca. 1 Std. gratinieren.

Dazu passt ein frischer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Topflappen1955

Gestern habe ich es ausprobiert, es hat meiner Familie super geschmeckt. 👍

29.01.2020 10:30
Antworten
Aerbse

Habe das Rezept noch nicht umgesetzt, würde es aber gern an meinem Geburtstag machen. Hat jemand Erfahrung mit Schweinefleisch statt Hähnchen?

15.08.2018 11:38
Antworten
Küchen-adriana

hallo wie kann man denn die tiefgefroren hähnchebrustfilets durchschneiden kann man die sonst auch im ganzen drauf machen oder kann ich auch normale nehmen also keine tiefgekühlten

10.05.2018 21:47
Antworten
glueckspilzchen

Geht auch nicht TK, kein Problem. Viel Spaß!

10.05.2018 21:49
Antworten
glueckspilzchen

Der Käse ist ja nicht oben drüber gestreut, sondern in die Sauce gemischt. Und dadurch, dass das Fleisch in der Sauce gegart wird, wird es auch nicht trocken. Bei mir klappt es immer prima. Einfach ausprobieren, denn jeder Ofen ist natürlich wieder etwas anders. Guten Appetit!

14.12.2017 22:20
Antworten
Petra214

suuuuper lecker!! hab das Fleisch klein geschnitten und noch zucchinischeiben darunter gemischt einfach genial!!

26.07.2016 22:41
Antworten
Klinan

Hallo, wir haben heute diesen richtig leckeren Auflauf zum Abendessen gehabt. Allerdings habe ich keine Rösti-Ecken genommen, sondern 1 Paket 400 g Pfannenfertige Rösti von Aldi , diese konnte ich schön auf dem Fleisch verteilen. Von mir auf alle Fälle ein. -sehr empfehlenswert- die Zubereitung schnell und einfach und man benötigt nur eine Auflaufform. Liebe Grüße Angelika

05.07.2012 21:30
Antworten
glueckspilzchen

Danke, freut mich. Ich finde vor Allem praktisch, dass man die benötigten Zutaten eigentlich immer im Haus hat.

06.07.2012 13:49
Antworten
sunflowergirl

Lecker! Leicht herzustellen! Zufrieden!

19.07.2011 21:53
Antworten
glueckspilzchen

Danke für die Bilder!!

06.07.2012 13:48
Antworten