Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2011
gespeichert: 432 (0)*
gedruckt: 2.843 (1)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
406 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
2 m.-große Ei(er)
75 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Kakaopulver
1/2 TL Kaffeepulver (Cappuccino-), ungesüßt
  Für den Belag:
400 g Erdbeeren, geputzt, klein geschnitten
40 g Kekse (Amarettini) oder Löffelbiskuits, zerbröselt
  Für die Füllung: (1. Füllung)
200 g Naturjoghurt (Vollmilch-, 3,5 %)
250 g Schlagsahne, steif geschlagen
4 Blätter Gelatine
60 g Zucker
  Für die Füllung: (2. Füllung)
300 g Joghurt (Vanille-, 5,0 %)
150 g Schlagsahne, steif geschlagen
1 Pkt. Vanillinzucker
1 Msp. Safranpulver
4 Blätter Gelatine
  Für die Dekoration:
150 g Schlagsahne, steif geschlagen
 einige Erdbeeren
 einige Kekse (Amarettini)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Für den Biskuitboden die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Cappuccinopulver vermischen und auf den Teig sieben. Vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit am Boden ausgelegtem Backpapier vorbereitete Springform geben, glattstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Heißluft auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
Aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Backpapier ablösen.

Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen. Tortenring umlegen. Den Boden mit zerbröselten Amarettini oder Löffelbiskuits bestreuen. Dann geputzte und klein geschnittene Erdbeeren darauf geben.

Für die erste Füllung Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Joghurt und 60 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, kühl stellen. Gelatine ausdrücken, im Wasserbad erwärmen, auflösen. 2 EL Joghurt darin verrühren und dann in dünnem Strahl in den Joghurt einrühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, steif geschlagene Sahne unterheben. Auf den Boden streichen.

Für die zweite Füllung Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Vanillejoghurt mit Vanillinzucker und dem Safran verrühren. Gelatine ausdrücken, im Wasserbad erwärmen, auflösen. 2 EL Vanillejoghurt darin verrühren und dann in dünnem Strahl in die Joghurtmasse einrühren. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, steif geschlagene Sahne unterheben. Auf die erste Füllung geben und glattstreichen. Ca. 4 Std. kalt stellen, bis die Füllung fest genug zum Dekorieren ist.

Tortenrand mit steif geschlagener Sahne einstreichen. Mit Sahnetupfen, Erdbeeren und Amarettini verzieren.

Die Torte ergibt 12 große Stücke. Sie lässt sich, bis auf die Dekoration, gut am Vortag zubereiten.