Orangen - Sahnekuchen mit Cantuccini - Streuseln


Rezept speichern  Speichern

fruchtige Torte mit Crunch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 11.05.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

5 Ei(er)
5 EL Wasser, kaltes
250 g Butter, sehr weiche
300 g Zucker
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
1 Zitrone(n), den Saft und die abgeriebene Schale
300 g Mehl
1 Pck. Weinsteinbackpulver

Für den Belag: (1. Belag)

750 ml Orangensaft
2 EL Zucker, nach Wunsch auch mehr
2 Pck. Puddingpulver, (Vanille-)

Für den Belag: (2. Belag)

600 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
200 g Cantuccini für die Streusel
100 g Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Eier trennen, die Eiweiße mit 5 EL kaltem Wasser zu steifem Schnee schlagen.

Zucker, Vanillemark, Eigelbe, Salz, Zitronensaft und Zitronenschale weißschaumig aufschlagen. Die sehr weiche Butter nach und nach unter ständigem Rühren zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darüber sieben und einrühren. Vom Eischnee ca. ein Drittel mit dem Schneebesen flott unterschlagen, dann den Rest vorsichtig unterheben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen Backrahmen (ca. 28 x 38 cm) darauf stellen. Den Teig einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen.

650 ml Orangensaft mit dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen, im restlichen Orangensaft den Vanillepudding nach Packungsanweisung anrühren. Den angerührten Pudding in den kochenden Orangensaft rühren und aufkochen lassen. Während des Abkühlens ab und zu umrühren, damit der Pudding keine Haut zieht. Die Vanilleschote entfernen (bei Bedarf abspülen, trocknen lassen und z.B. in Vanillezucker stecken).
Den Backrahmen um den Boden belassen, den Orangensaft-Pudding auf den Boden streichen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif in einem schmalen Gefäß (am besten ein Litermaß) steif schlagen und auf den Pudding streichen.

Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Fleischklopfer zerschlagen, anschließend auf der Sahne verteilen.

Die Kuvertüre schmelzen und mit einem Löffel Fäden über die Cantuccini-Streusel laufen lassen.

Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.