Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2011
gespeichert: 62 (0)*
gedruckt: 1.187 (3)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zutaten

400 g Spargel, weiß oder grün
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
  Salz
100 g Rucola
50 g Parmesan, gehobelter
Riesengarnelen, mit Schale, von hinten entdarmt und zum Schmetterling aufgeschnitten
1/2 TL Sambal Oelek
2 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
  Für die Vinaigrette:
50 ml Öl, neutrales
3 EL Aceto balsamico, weißer
50 ml Spargel - Sud oder auch Orangensaft
  Salz und Pfeffer
100 g Rucola, geputzt
200 ml Olivenöl
Zitrone(n), der Saft davon
Knoblauchzehe(n), gewürfelt
50 g Parmesan, geriebener
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die geschälten Spargelstücke hineingeben, mit Zucker bestreuen und langsam gar braten. Dann salzen und beiseite stellen.

Für die Vinaigrette Öl, Aceto balsamico, Spargelsud, Salz und Pfeffer verrühren. Die Hälfte davon dann über den Spargel geben und darin marinieren. Rucola auf Tellern anrichten, mit der restlichen Vinaigrette beträufeln.

Für das Pesto den Rucola grob zerkleinern und mit dem geriebenen Parmesan, Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer im Mixer pürieren.

Die entdarmten und aufgeschnittenen Garnelen mit einer Mischung aus Sambal Oelek, 2 EL Olivenöl, Knoblauch und Petersilie marinieren (10 Min.) Die Garnelenschmetterlinge in heißem Öl kurz braten (sie können natürlich auch in ganz normaler Form gebraten werden).

Den marinierten Spargelsalat auf dem Rucola anrichten, die gebratenen Garnelen dekorativ dazu legen, den gehobelten Parmesan darüber geben und mit etwas Pesto beträufeln. Sofort servieren.