Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2011
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 275 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kleine Avocado(s), reife
1 TL Zitronensaft
1 Zehe/n Knoblauch
60 g Butter, weich
1 EL Koriandergrün
1 TL Kümmel, gemahlen
  Salz
  Pfeffer, schwarz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Haut lösen. Mit dem Zitronensaft und der Knoblauchzehe in einen Mixer geben und fein pürieren.

Die weiche Butter cremig rühren. Das Koriandergrün fein hacken, zusammen mit dem Avocadopüree und dem Kümmel unter die Butter rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Backpapier mit Unterlage, zu einem Block formen und mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben.

Sehr fein schmeckt die Butter zu gegrilltem Fisch oder Hähnchenfleisch.

Tipp: Wer keinen gemahlenen Kümmel mag, kann auch ganzen nehmen. Diesen dann am besten mit der Avocado, Zitronensaft und Knoblauch pürieren. So ist er nicht mehr ganz, aber auch nicht fein gemahlen, was ich sehr gerne in dieser Butter mag.