Bewertung
(5) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2011
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 300 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen, vom Vortag
Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
2 Scheibe/n Schinken, gekochter
2 Scheibe/n Käse, (Gouda)
2 EL Öl
200 g Sahne
125 ml Fleischbrühe
125 g Gorgonzola, mild
1 Bund Petersilie, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln abziehen und klein würfeln.
Brötchen ausdrücken, mit dem Hackfleisch, Zwiebeln und Ei vermengen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Daraus 8 flache Frikadellen formen.

4 Frikadellen mit jeweils einer halben Schinken- und Käsescheibe belegen, je einen breiten Rand frei lassen.
Mit den anderen Frikadellen abdecken und die Ränder andrücken.
Die Cordon Bleu - Frikadellen in Öl rundum ca. 12 min anbraten.

Die Sahne mit Brühe aufkochen. Gorgonzola darin schmelzen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Petersilie dazu geben und mit den Frikadellen servieren.
Sie können auch, wie ich es immer mache, frisches Buttergemüse und gebackene Kartoffelspalten als Beilage servieren.