Vegetarisch
Schnell
einfach
Braten
Frühling
Süßspeise
Mehlspeisen
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Ofen-Pancake mit warmen Erdbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 08.05.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

3 große Ei(er), getrennt
2 EL Zucker
60 ml Milch
60 ml Sahne
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanilleextrakt
20 g Butter, geschmolzen
50 g Mehl

Für die Füllung:

20 g Butter
1 EL Honig
50 g Zucker
300 g Erdbeeren, geputzt, entstielt
1 TL Zitronensaft
¼ TL Zimt, gemahlen
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiß steif schlagen. Den Zucker dazu geben, unterrühren und zur Seite stellen.

Die Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen.

In einer anderen Schüssel die Eigelb mit der Milch und Sahne verrühren. Dann das Salz, Vanilleextrakt und die geschmolzene Butter unterrühren. Das Mehl darüber sieben, unterrühren und den Eischnee mit einem Spatel unterheben.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In eine beschichtete Pfanne von 26 cm etwas Öl geben und dieses über einer mittleren Herdeinstellung erhitzen. Es ist auch darauf zu achten, dass der Pfannenstiel hitzebeständig ist. Ist das Öl heiß, den Teig in die Pfanne geben und die Herdeinstellung etwas zurück drehen. Den Pancake etwa 3 Min. backen, er sollte am Boden eine leicht braune Farbe haben. Nun die Pfanne in den vorgeheizten Ofen stellen und den Pancake weitere etwa 10 - 12 Min backen. Der Teig sollte schön luftig und gebacken sein.

Ist der Pancake im Ofen, bereitet man die Füllung zu. Hierfür die Erdbeeren putzen, entstielen und halbieren.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Honig und Zucker dazugeben und zum Kochen bringen. Erdbeeren, Zitronensaft und Zimt dazugeben. Unter Rühren kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.

Ist der Pancake soweit, ihn von der Pfanne auf eine Platte stürzen. Eine Hälfte mit den Erdbeeren belegen und die andere Teighälfte darüber klappen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und servieren. Die Menge ergibt 2 - 3 Portionen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kuchenkaninchen

Ich habe das Rezept mit Kirschen gemacht und es war sooo lecker! Werde ich aufjeden Fall mal wieder machen :) Hab die zwei Pancakes allein verspeist^^

16.08.2016 11:29
Antworten
SessM

Hallo Pumpkin-Pie, super lecker das Rezept und daher auch die vollen 5 Sterne ;-) jetzt sind wir satt und glücklich! Danke für die Inspiration und Foto folgt. Gruß SessM

03.06.2015 19:50
Antworten
Maxi84

Ganz toll. Ich habe solche Pfannkuchen im Restaurant gegessen und war seitdem immer auf der Suche nach dem Rezept. Hier habe ich es gefunden. Sehr lecker. Meine Pfannkuchen waren nach 3 Minuten schon so fest, dass ich diese vorsichtig auf ein Blech mit Backpapier geben konnte. Da ich mit Umluft gebacken habe, konnte ich so mehrere gleichzeitig backen. VG, Maxi

26.10.2014 15:38
Antworten
SOSKoechin

Hallo, ich habe den Ofen-Pancake gemacht, weil ich viel zu viele Erdbeeren gepflückt habe. :) Ich habe das halbe Rezept genommen und es war genau ein Pancake, der super als Nachspeise portioniert war. Die Soße war etwa flüssig, aber ansonsten war der Pancake perfekt! LG, SOSKoechin

15.07.2013 14:54
Antworten
mjammm

So, habe es ausprobiert und den Teig auf 2 dieser Pfännchen verteilt. Aus Zeit- und Geschicklichkeitsgründen habe ich alle Zutaten auf einmal verschlagen und es ist trotzdem suuuper gelungen! Vielen Dank für ein Rezept, mit dem auch ich endlich Pfannkuchen machen kann!!! LG Mjammm

17.11.2012 22:33
Antworten
mimibaby

Hallo, wo bekommt man denn Vanilleextrakt her? Reicht auch einfach Vanillezucker? :) Hört sich nämlich richtig gut an :))

01.06.2012 10:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, dann mach ich also ein so'n Dingens, dass sich dann zwei Personen teilen müssen. Wenn wir aber 6 Personen sind, und die Exemplare 10 - 12 Minuten im Backofen benötigen, sind die ersten Gäste schon vom Spaziergang zurück, während die letzten noch auf ihr Dessert warten. Wie mache ich das rationeller? Hai!

28.05.2012 18:51
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Hai, das ist ein Rezept das für zwei Personen gedacht ist, das muß es auch geben. In dem Fall wenn es nun mehrere Personen sind, bleibt dir sicher nichts anderes übrig als den Teig als normale Pancakes in der Pfanne nacheinander auszubacken. Die Erdbeeren dann am Tisch mit dazu stellen, das sich jeder etwas nehmen kann. Auch ist das ganze nicht direkt als ein Dessert gedacht, aber das kann man natürlich immer machen wie man gerne möchte. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

28.05.2012 23:10
Antworten
leeni2507

Hallo liebe Pumpkin-Pie! Bei uns gab es heute deinen super leckeren Pancake. Auch die Erdbeeren sind ein Gedicht. Die Zitrone und der Zimt passt so gut zu den Erdbeeren. Vielen Dank fuer das Rezept. Liebe Gruesse Leeni

17.08.2011 23:09
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo liebe Leeni, das du auch dieses Rezeot probiert hast freut mich sehr, natürlich auch das dir beides so gut geschmeckt hat. Das war sicher auch etwas passendes für die Kinder. Hab auch hier vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

18.08.2011 03:53
Antworten