Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2011
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 630 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Stange/n Zitronengras
1 Stück(e) Galgant, frischer (etwa 5 cm)
Korianderwurzel(n)
Kaffir-Zitronenblätter
1 Tasse Wasser
1 Dose Kokosmilch (400 ml)
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
250 g Champignons oder Austernpilze
Chilischote(n), frische
3 EL Limonensaft oder Zitronensaft
3 EL Fischsauce oder 1 Prise Salz
 etwas Koriandergrün, frisch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Zitronengras waschen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Den frischen Galgant ebenso waschen und in dünne Scheiben schneiden, sowie die Korianderwurzeln waschen und leicht quetschen.

1 Tasse Wasser erhitzen und die gewaschenen Zitronenblätter zusammen mit dem Zitronengras, den Korianderwurzeln und dem Galgant dazugeben. Das Ganze 2 min. kochen lassen. Die Dose Kokosmilch (400 ml) dazugeben.

Das Hühnerbrustfilet in Scheiben schneiden und in die Suppe geben. Die Champignons oder Austernpilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und ebenso in die Suppe geben. Bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten kochen lassen.

Je nach gewünschtem Schärfegrad frische Chilischoten leicht quetschen und hinzufügen. Die Suppe mit 3 - 4 EL Limonen- oder Zitronensaft und 3 - 4 EL Fischsauce oder einer Prise Salz abschmecken. Zum Schluss noch frischen Koriander grob schneiden und dazugeben.