Bewertung
(42) Ø4,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
42 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2011
gespeichert: 1.035 (8)*
gedruckt: 10.413 (96)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

12  Jakobsmuschel(n)
Avocado(s)
Mango(s)
5 EL Öl (Sonnenblumen-)
2 EL Balsamico, roter
 etwas Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1/2  Zitrone(n), Saft davon
1/2  Chilischote(n), klein gehackt
1 große Zwiebel(n), rote
25 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Die Avocado und die Mango schälen, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und auf Tellern abwechselnd je eine Scheibe Mango, eine Scheibe Avocado sternförmig auflegen.

Die rote Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Chilischote fein hacken (evtl. Kerne entfernen) und mit 1 EL Zitronensaft, Öl, Essig und Zwiebel vermischen, salzen, pfeffern sowie eine Prise Zucker zufügen und abschmecken und etwas ziehen lassen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Jakobsmuscheln darin ca 2-3 min von jeder Seite her anbraten, nicht zu lang, sonst werden sie zäh.

Die Zwiebelvinaigrette über die Avocado- und Mangospalten träufeln und die Jakobsmuscheln darauf setzen.