Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2011
gespeichert: 175 (0)*
gedruckt: 1.795 (18)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.06.2010
62 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
225 g Zucker
1 Prise(n) Salz
200 g Haselnüsse, gemahlene
1 EL Likör, Mokka-
5 EL Kaffeepulver, lösliches
650 g Schlagsahne
1 Tafel Schokolade, Mokka-
50 g Haselnüsse, gehackte
1 Pck. Vanillinzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 360 kcal

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 125 g Zucker und das Salz einrieseln lassen. Eigelb unterschlagen. Gemahlene Nüsse und Likör (ich habe Baileys Coffee benutzt) unterziehen.
Boden einer Springform (26 cm ) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:175° C/Gasherd:Stufe 2)30-40 Min. backen. Stürzen und auskühlen lassen.
Den Boden backe ich immer einen Tag vorher. So lässt er sich besser durchschneiden.

500 g Sahne und 100 g Zucker steif schlagen. Kaffee darüber sieben und unterrühren.
Biskuit 2 x durchschneiden. Je 1/4 der Sahne auf die Böden streichen. Torte zusammensetzen, mit übriger Sahne einstreichen. Ca. 30 Min. kalt stellen.
2/3 der Schokolade zu Locken abschälen. Mit gehackten Nüssen (habe ich angeröstet) mischen. 3/4 davon an den Tortenrand drücken.
Restliche Sahne steif schlagen. Vanillinzucker dabei einrieseln lassen. Torte mit Sahnetupfen und restlicher Nussmischung verzieren.
Übrige Schokolade schmelzen. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und auf die Sahnetupfen spritzen. Kalt stellen.