Hefeschmelz


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

zum veganen Überbacken von Pizza, Aufläufen, Gratins,...

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (122 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.05.2011



Zutaten

für
150 ml Wasser
4 EL Hefeflocken (Edel-)
2 EL Margarine, vegan
3 TL Weizenmehl
1 TL Salz
1 TL, gestr. Senf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Margarine in einem kleinen Topf schmelzen, mit einem Schneebesen das Mehl einrühren. Wasser zugeben, Hefeflocken, Salz und Senf einrühren, unter Rühren aufkochen - schon fertig.

Mit diesem leckeren Schmelz kann man einfach alles überbacken: Pizza, Lasagne, Gratins, Gemüse, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KleineNici95

Coicoi - späte Antwort aber vielleicht hilft das nicht nur dir, sondern auch anderen: Für Käsesoßen braucht man lediglich die Trockenhefe, weil genau dieses Gewürz den käsigen Geschmack bringt. :) Viel Spaß beim Kochen! :)

24.04.2022 16:57
Antworten
marge777

Hat schon jemand das Wasser durch Hafermilch ersetzt?

10.04.2022 13:06
Antworten
backmeisterin

Geht das auch mit Bierhefe Flocken ?

28.07.2021 17:47
Antworten
Nufuffchen

Genial einfach und genial lecker! Sogar meinen nicht veganen Mann überzeugt das geschmacklich. 👌 Vielen Dank für das Rezept.

25.05.2021 20:37
Antworten
Schneebesenkönigin

Ich habe nur ein Wort dafür: G E N I A L Ganz lieben Dank für dieses köstliche und vielseitig verwendbare Rezept! Fünf Sterne von mir! Liebe Grüße von der Schneebesenkönigin

23.03.2021 11:08
Antworten
Hz30

Echt super lecker und so einfach, danke!

26.01.2013 13:59
Antworten
Senor-S

Ich finde dieses Rezept zumindest als Brotaufstrich und feste Paste leckerer als den Hefeschmelz auf Platz 1 der Rezeptsuche.

21.02.2012 18:00
Antworten
Schokostreußel

könnte das ganze auch schmeken, wenn man statt dem senf ne andere soße reinmacht? ich bin gerade dabei die hefeschmelze zum überbacken von einem gemüseauflauf auszuprobieren=)

08.07.2011 12:43
Antworten
Fräuleinwunder

Curry dürfte auch klappen. :)

18.03.2014 20:51
Antworten
Zaidya

Glaub solang es dabei nur um die Farbe geht ist Kurkuma das Beste ^^

23.07.2020 14:41
Antworten