Gemüse
Hauptspeise
Backen
Winter
Wild
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Wildschweinschinken in Brotteig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.05.2011



Zutaten

für
1 Stück(e) Schinken (Wildschweinkochschinken, ca. 500 g)
300 g Hackfleisch, gemischt
300 g Sauerkraut
1 Pck. Backmischung für Krustenbrot
Kümmel
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Aus der Backmischung einen Teig nach Packungsanweisung, aber mit etwas weniger Wasser, als angegeben, herstellen und ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Ein Schälchen Wasser in den Backofen stellen.

Nach der Ruhezeit den Teig nochmals durchkneten und ausrollen. Das abgetropfte Sauerkraut darauf verteilen. Mit Kümmel bestreuen. Kein Salz zugeben.

Den Wildschweinkochschinken mit dem Hackfleisch ummanteln und auf das Sauerkraut legen. Einen Brotlaib formen, mit Wasser besprühen und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.