Rosinenkuchen mit Ahornsirup Low Fat

Rosinenkuchen mit Ahornsirup Low Fat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eifrei, für 10 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 03.05.2011 280 kcal



Zutaten

für
40 g Butter
Butter, für die Form
400 g Buttermilch
150 ml Ahornsirup
180 g Dinkelmehl, Typ 1050
180 g Dinkelmehl, Typ 630
1 TL Natron
2 TL Backpulver
½ TL Jodsalz, flouridiert
150 g Rosinen
etwas Puderzucker
Zitronensaft
1 EL Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Form ausfetten. Butter zerlassen, etwas abkühlen lassen (handwarm). Mit Buttermilch und Ahornsirup verrühren. Die beiden Mehlsorten über die Buttermilchmischung sieben. Das Natron mit dem Backpulver und dem Salz hinzufügen und alles rasch mit dem Mixer verrühren. Zum Schluss die Rosinen unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Backofen (Umluft 160° C, Gas Stufe 2- 3) circa 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem Guss verrühren, auf den Kuchen geben und mit Pistazien bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.