Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2011
gespeichert: 207 (2)*
gedruckt: 1.814 (10)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2009
516 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
80 g Butter
80 g Zucker
Ei(er)
120 g Schokolade, geschmolzen
80 g Mehl
1 TL Backpulver
  Für den Belag:
375 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
80 g Zucker
6 Blätter Gelatine
250 g Ricotta
50 ml Eierlikör
250 ml Schlagsahne
400 g Erdbeeren
 etwas Konfitüre, Erdbeer-
  Für den Guss:
200 ml Eierlikör
3 Blätter Gelatine
2 EL Schokoladenraspel, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Butter mit Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach gut unterrühren. Danach die geschmolzene Schokolade einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterheben.
Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für den Belag aus Milch, Puddingpulver Vanille und Zucker laut Packungsanleitung einen Pudding kochen.
Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen.
Den noch heißen Pudding in eine Rührschüssel umfüllen. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und zum Pudding geben. Gut unterrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Danach den Pudding abkühlen lassen - er sollte aber nicht ganz fest werden! Zwischendurch immer wieder etwas durchrühren!
Sobald der Pudding abgekühlt ist, Ricotta und Eierlikör zugeben und unterrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben.

Den ausgekühlten Tortenboden auf einen Tortenteller geben und einen Tortenring herumlegen.
Den Tortenboden mit Erdbeerkonfitüre bestreichen.
Die Erdbeeren halbieren und den Boden damit gleichmäßig belegen. Danach die Vanillecreme darüber geben und glatt streichen. Die Torte für etwa 2 Stunden kalt stellen.

Für den Eierlikörspiegel die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Danach laut Packungsanleitung auflösen und unter den Eierlikör rühren. Auf der Torte gleichmäßig verteilen und mit den Schokoladeraspeln bestreuen.
Die Torte für mehrere Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
Danach kann der Tortenring wieder entfernt werden.