Backen
USA oder Kanada
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Karottenkuchen

kanadisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.05.2011



Zutaten

für
300 ml Öl, neutrales
220 g Zucker
350 g Mehl
4 Ei(er)
2 TL Backpulver
1 TL Natron
2 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
500 g Karotte(n)
100 g Walnüsse
125 g Frischkäse
125 g Butter
200 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-)
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.

Öl, Zucker und die Eier schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Natron und die Gewürze portionsweise unterheben. Zum Schluss die Karotten und die Walnüsse langsam unter den Teig rühren.
Eine eckige Glasform einfetten, den Teig hineinfüllen, glatt streichen und im Ofen etwa 50 bis 60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Frischkäse unterheben. Zum Schluss die Bourbonvanille einrühren. Den in der Form gelassenen Karottenkuchen mit der Masse bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brombeere33

habe ihn letzte woche gemacht und muss sagen war sau lecker normal esse ich nicht gerne so trockene kuchen aber der war saftig und supi lecker sehr zu empfehlen....

31.07.2014 19:39
Antworten
Cymess

Die Wahlnüsse mit einem Messer grob hacken, die Karotten fein reiben , ich selber habe sie aber lieber etwas grob gerieben für mehr Biss.Übrigens kann man ruhig weniger Zucker verwenden 150 gr. Zucker für den Teig und 150gr. Puderzucker für den Überzug.Die Amerikaner mögen es etwas Viel Spass beim backen.

26.11.2012 22:26
Antworten
kotikxx

Wie müssen Nüsse & Karotten sein? Bzw. wie bearbeite ich sie bevor ich sie in den Teig dazugebe? :) Danke im Voraus

26.11.2012 13:54
Antworten
akaCasper

Nach einem Kanada-Urlaub sofort diesen leckeren Kuchen nachgebacken! Insgesamt ist der Kuchen doch sehr süß! Vorallem die Creme auf dem Kuchen schmeckt sehr süß! Wer auf der Zucker steht wird diesen Kuche lieben ;) Alles in allem ist der Kuchen absolut zu empfehlen! PS: Foto hab ich auch hochgeladen!

20.09.2011 17:56
Antworten