Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2011
gespeichert: 243 (1)*
gedruckt: 1.512 (11)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.02.2011
311 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zutaten

1 kg Bohnen, grüne
1 kg Tomate(n)
1/2 kg Rindfleisch
Gemüsezwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 kl. Dose/n Tomatenmark, (ca. 3 EL)
1/2 Bund Petersilie, glatte
 etwas Olivenöl
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten abziehen, entkernen und grob würfeln. Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch hacken. Bohnen säubern und putzen, eventuell halbieren.

Das Rindfleisch würfeln und in Olivenöl bei starker Hitze von allen Seiten gut anbraten. Die Zwiebeln zugeben und weiter braten, zuletzt den gehackten Knoblauch zugeben.
Die Tomaten und die Bohnen zugeben, 1 Glas Wasser (ca. 0,2l) zugießen und bei niedriger Temperatur schmoren lassen. Tomatenmark zugeben und würzen.
Ab und zu umrühren und etwa 1 Stunde schmoren lassen, bis die Bohnen gar sind (kann sehr unterschiedlich lange dauern).

In der Zwischenzeit die Petersilie hacken. Wenn die Bohnen fertig sind, die Petersilie untermischen und eventuell mit Paprika abschmecken.

Dazu gibt es frischen Tzatziki und Brot und vielleicht noch Ofenkartoffeln.