Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.04.2011
gespeichert: 275 (0)*
gedruckt: 1.621 (1)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2003
191 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Mehl, evtl. 1/3 Dinkelvollkornmehl
3/4 TL Salz
75 g Butter, kalt
50 g Parmesan oder Pecorino, gerieben
50 ml Wasser, kalt (bei der Verwendung von VK-Mehl evtl. etwas mehr)
  Für den Belag:
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
2 Zehe/n Knoblauch
50 g Parmesan oder Pecorino, gerieben
1 dl Milch
2 dl Sahne
Ei(er)
 n. B. Salz und Pfeffer
6 Stück(e) Tomate(n), am Besten San Marzano
2 EL Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Quiche- oder Wähenform (ca. 30 cm Durchmesser) einfetten oder bemehlen.

Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, die kalte Butter in kleinen Stücken zugeben und rasch zu einer bröseligen Masse reiben. Käse untermischen, Wasser dazu gießen und schnell zu einem glatten Teig zusammenfügen.

Den Teig auswallen und in die Quicheform geben. Den Boden mit einer Gabel einstechen, kühl stellen.

Für den Belag die Petersilie, den Basilikum und den in Scheiben geschnittenen Knoblauch zusammen mit Milch, Sahne und Käse pürieren. Eier hinzufügen, nochmals alles mixen und den Guss abschmecken.

Tomaten enthäuten (geht am besten wenn man sie kurz ins kochende Wasser taucht, abschreckt und mit einem Messer häutet). Die Tomaten der Länge nach schneiden, mit Olivenöl bestreuen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Den Guss auf dem Teig verteilen, dann die Quiche schön mit dem Tomaten belegen.

Bei 200 Grad unterste Rille ca. 35 Minuten backen.

Kurz stehen lassen, schneiden und servieren.