Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2011
gespeichert: 250 (0)*
gedruckt: 2.191 (24)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Schweinefilet(s)
400 g Champignons
2 EL Margarine, oder Pflanzencreme zum Braten
200 g Blattspinat, TK
2 Stiele Thymian, oder getrockneten
150 ml Sahne, oder Cremefine
150 ml Wasser
  Bratenfond, instant
  Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen mit einer ofenfesten Schale auf 80 °C (Umluft 80°, Gasherd Stufe 1) vorheizen.
Das Schweinefilet waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle einreiben.
Mit der Margarine oder Pflanzencreme rundherum ca. 6 Minuten anbraten.

Die Filets in die Auflaufform legen und auf der mittleren Einschubhöhe 1 1/2 Stunden gar ziehen lassen.

Etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Champignons putzen, waschen und evtl. halbieren oder vierteln, in dem Bratfett von dem Filet anbraten.
Blattspinat und den Thymian dazugeben und kurz mitdünsten.

Cremefine und das Wasser zugießen und mit Bratenfond abschmecken und bis kurz vor Ende der Garzeit des Fleisches ziehen lassen, dann die Soße mit Soßenbinder binden.

Die Filets in dickere Scheiben, wie Medaillons, schneiden und auf dem Gemüsebett anrichten.

Dazu passen Bandnudeln.