Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2011
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 1.400 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Löffelbiskuits
125 g Butter
600 g Frischkäse
300 g Joghurt
5 EL Zitronensaft
1/2 TL Zimt
1 Pck. Tortenguss, klar
75 g Zucker
200 g Apfelmus
Äpfel
2 EL Rosinen (Rum-)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Statt Löffelbiskuit kann auch ein normaler Biskuitteig verwendet werden.

Die Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. (Nur notwendig, wenn Löffelbiskuit verwendet wird.)

Philadelphia, Joghurt (es kann auch Fruchtjoghurt, in diesem Fall evtl. Apfeljoghurt verwendet werden), 3 EL Zitronensaft und Zimt mit einem elektrischen Handrührgerät vermischen.

Tortenguss, Zucker und Apfelmus aufkochen und unter die Philadelphia-Creme rühren. Den Tortenguss nicht wie gewohnt zubereiten; einfach das Pulver einrühren!

Einen Apfel schälen und in Stücke schneiden. Ein Viertel der Philadelphia-Creme auf den Tortenboden geben, die Apfelstücke und 3/4 der Rumrosinen darauf verteilen. Die restliche Philadelphia-Creme in die Springform füllen und glatt streichen. Die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den zweiten Apfel in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit den restlichen Rumrosinen als Dekoration verwenden.