Buchteln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (36 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.03.2004 881 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
125 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
4 Tropfen Zitronensaft
1 Ei(er)
100 g Butter
200 ml Milch
Fett, für die Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal
881
Eiweiß
19,72 g
Fett
31,41 g
Kohlenhydr.
127,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus allen Zutaten einen Hefeteig machen und eine Stunde gehen lassen.
Danach den Teig in gleich große Kugeln teilen und in eine gefettete Auflauform setzen. Das ganze bei 200° 20 -30 Min. backen. Dazu schmeckt am besten eine selber gemachte Vanillesoße. Kann man warm und kalt genießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sjm8

Habe sie gestern das erstmal gemacht sind seher lecker mein Kinder waren begeistert heute morgen waren sie immer noch lecker .Muss sie gleich noch mal backen da meine mannn sie auch porpiern soll dan mach ich die doppelten mein

22.02.2020 07:24
Antworten
litti

Hallo Adriana, habe heute deine Buchteln gebacken, und muss dir sagen die waren super lecker. Die gibt es sicher bald wieder. Habe mich beim Teig genau an das Rezept gehalten, allerdings habe ich die Hälfte mit Zitronenmarmelade und die andere mit Erdbeermarmelade gefüllt. Hat uns allen sehr gut geschmeckt. LG Litti

29.10.2017 17:09
Antworten
duplo1

Ich liebe Buchteln! Ich habe lediglich einen halben Würfel Hefe auf 500g Mehl benutzt, die geformten Bällchen in zerlassener Butter gewälzt und dann erst in die Auflaufform. Vor dem Backen nochmals etwas gehen lassen bis die Bällchen etwa das doppelte Volumen haben, dann wird's noch fluffiger. Top Rezept!

08.10.2017 21:59
Antworten
Blubber12345

Hab das Rezept heut zum ersten mal probiert,aber mit Kugeln formen war bei mir nichts,da der Teig extrem klebrig war 😕 mal sehen wie es nach dem backen ist

02.08.2017 18:43
Antworten
Hobbybäckerin2711

Wenn der Teig zu klebrig ist, musst du einfach noch ein bissel Mehl zugeben. Und kneten, kneten, kneten, denn auch dadurch wird er fester. Wenn das ganze Mehl erstmal aufgenommen ist, am besten Hände waschen, abtrocknen, die Handflächen mit einigen Tropfen neutralem Speiseöl einreiben und weiterkneten, dann klebt's auch weniger.

30.01.2018 09:26
Antworten
hummel42

Ich werde die Buchteln auf jeden Fall mal nachbacken.Wahrscheinlich werde ich sie aber auch füllen.LG hummel42

27.11.2004 19:54
Antworten
carmencita2002

Danke für das leckere Rezept. Habe die Buchteln heute gemacht. Die Hälfte habe ich mit Pflaumenmus und die andere Hälfte mit Aprikosenmarmelade gefüllt und in einer Springform nebeneinandergesetzt gebacken. Schmeckt fantastisch. LG Carmencita

17.04.2004 19:18
Antworten
bille969

Hallo...habe die Buchteln heute gemacht! Den Teig habe ich im Backautomaten rühren lassen, so habe ich mir einige Zeit gespart. Waren wirklich lecker! Ich werde nur das nächste Mal die Buchteln füllen mit Pflaumenmus, ich denke dann schmecken sie noch besser! Danke für das Rezept, lg bille969

15.04.2004 13:41
Antworten
Adriana

Hallo Sybille, na dann bleibt mir nur noch zu sagen: Gutes gelingen. LG Adriana

31.03.2004 11:16
Antworten
bille969

Das Rezept habe ich gesucht! Ich hatte es einmal vor Jahren, doch leider habe ich es irgendwenn "verlegt"! Steht demnächst auf dem Speiseplan, da freu ich mich schon drauf. Ist nämlich echt ein leckeres Essen!!! Danke und liebe Grüße Sybille

30.03.2004 13:03
Antworten