Dessert
einfach
Frühling
Lactose
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Joghurtcreme mit Baiser und Erdbeeren

leckerer Abschluss für ein feines Menü

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 26.04.2011 359 kcal



Zutaten

für
3 Blatt Gelatine, weiße
1 Limette(n), Bio-
300 g Joghurt, Vollmilch-
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon-
3 EL Zucker
200 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren
50 g Baiser, fertige Tuffs oder -schalen

Nährwerte pro Portion

kcal
359
Eiweiß
6,52 g
Fett
19,55 g
Kohlenhydr.
37,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limette heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Limette auspressen.
Joghurt mit Hälfte Limettenschale, Limettensaft, Vanillezucker und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Erst 4 EL Creme einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Baiser grob zerbröseln. Creme, Erdbeeren und Baiser locker in eine große oder 4 kleine Schüsseln schichten. Übrige Limettenschale darüber streuen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo funkelsteinchen, da freue ich mich aber, daß ich die erste bin die dieses leckere Dessert ausprobiert hat! Alle Anderen haben etwas verpaßt. Ich habe die Creme am Vortag gemacht, damit die Gelatine auch wirklich anzieht. Wenig Aufwand für viel Geschmack!!! LG Jutta

23.05.2015 16:54
Antworten