Trüffel - Törtchen mit Himbeeren


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

feines Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.04.2011



Zutaten

für

Für den Boden:

155 g Keks(e), Schokolade ( Oreo - Kekse )
50 g Butter, geschmolzen

Für die Füllung:

125 ml Sahne
230 g Schokolade, zartbitter
1 TL Vanilleextrakt
6 Himbeeren, frisch
Kakaopulver, zum Bestäuben
Himbeeren, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Schokolade klein hacken und in eine Rührschüssel geben. Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und über die Schokolade geben. Dies dann gut miteinander verrühren, das Vanilleextrakt dazu geben und unterrühren. Zur Seite stellen und etwa 1 Stunde auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit bereitet man die Böden zu, indem man zuerst bei einem Muffinblech 6 der Förmchen fettet. Dort hinein legt man jeweils einen Streifen Backpapier. Ein schmaler Streifen von etwa 4cm, der mindestens 5cm über den Rand der Förmchen hinausschaut. Diesen dann etwas in die Förmchen hineindrücken. Die Kekse fein mahlen und die Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen. Beides miteinander mischen und gleichmäßig verteilt in die Förmchen geben. Mit den Fingern dann in die Förmchen drücken, dabei auch einen kleinen Rand hindrücken. Auf jeden Boden, jeweils in die Mitte, eine Himbeere setzen. Ist die Trüffelmasse soweit, rührt man sie mit dem Rührgerät noch einige Minuten gut durch. Nun gibt man sie gleichmäßig verteilt auf die Böden und streicht sie glatt. Oder wer mag, nimmt dazu einen Spritzbeutel. Dann stellt man das Blech für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, damit die Törtchen gut durchkühlen.

Zum Servieren mit den Papierstreifen aus den Förmchen ziehen. Auf einen Dessertteller geben, mit Kakaopulver bestäuben und mit einigen Himbeeren garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Danny2305

Absolut köstliche Törtchen. Würde jedoch den Oreo-Boden das nächste mal etwas dünner machen oder statt 6 lieber 8 Formen damit füllen und die Menge der Trüffelsahne entsprechend anpassen. Aber alles in allem ein grandioses Rezept: Simpel in der Durchführung-Einfach in der Auswahl der Zutaten-Maximal im Geschmack!! Herzlichen Dank dafür und schokoladige Grüße aus Hessen

14.09.2022 06:55
Antworten
mimiiinbayern

Hallo Pumpkin-Pie, Dein Dessert ist gestern bei mir zum Einsatz gekommen. Da ich mich spät dafür entschieden habe und keine Oreo-Cookies besorgen konnte, nahm ich eine Mischung von Spekulatius und Amarettini. Passte einwandfrei. Zum Schluss gab es noch etwas essbaren Goldflitter obendrauf. Die Gäste waren begeistert - ich auch, weil es so einfach zu machen ist. Beste Grüße aus Bayern!

23.01.2022 10:18
Antworten
Chefkoch_Heidi

Im Rezept steht, dass 6 Muffinförmchen gefüllt werden. Für 8 Gäste musst du dann den Dreisatz bemühen. Alle Kuchen-, Keks- und Tortenrezepte werden hier mit 1 Portion angegeben. Der eine isst mehr, der andere weniger davon. LG Heidi

02.06.2016 09:10
Antworten
walkuere13

In dem Rezept steht, es sei für 1 Portion. Brauche ich dann für 8 Gäste 1240 g Kekse, Schokolade ( Oreo - Kekse ) 400 g Butter, geschmolzen Für die Füllung: 1000 ml Sahne 1840 g Schokolade, zartbitter 8 TL Vanilleextrakt 48 Himbeeren, frisch ??

01.06.2016 23:12
Antworten
Ksteinraths

Hallo, Bleibt die weiße Füllung der Kekse mit dabei oder muss ich diese entfernen? Mit freundlichen Grüssen

20.09.2014 09:44
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Koch_Erna, es freut mich sehr, das dir dese Trüffel - Törtchen so gut geschmeckt haben. Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

25.05.2012 15:32
Antworten
Koch_Erna

Hallo Pumpkin_Pie Endlich komme ich zum Bewerten. Sehr leckeres Rezept Vielen dank Grüße von der Koch_Erna \(^^)/

24.05.2012 17:13
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Sajuri1979, es freut mich sehr, das dir die Törtchen so gut geschmeckt haben. Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

27.10.2011 03:10
Antworten
Sajuri1979

LLLLLeeeeeccccckkkkkkeeeeerrrrr !!!

26.10.2011 12:52
Antworten