Dessert
Frühling
gekocht
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Panna cotta mit zweierlei Fruchtpüree

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.04.2011 389 kcal



Zutaten

für
400 ml Sahne
125 g Puderzucker, gesiebt
½ Vanilleschote(n), das Mark
500 g Joghurt, Vollmilch-
3 Blatt Gelatine, weiß
3 EL Likör, (Limoncello, ersatzw. Limettensirup)
200 g Erdbeeren
2 EL Zitronensaft
200 g Mango(s), geschält, gewürfelt

Nährwerte pro Portion

kcal
389
Eiweiß
8,76 g
Fett
13,94 g
Kohlenhydr.
51,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Sahne, 75 g Puderzucker + Vanillemark aufkochen und offen bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten auf 300 ml einköcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.
Sahne durch ein feines Sieb gießen und mit dem Jogurt verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limoncello erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Sahne-Joghurt-Masse rühren. Panna cotta in vier Gläser füllen und mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

Erdbeeren waschen. Davon vier beiseite legen. Übrige Erdbeeren mit 25 g Puderzucker und 1 El Zitronensaft fein pürieren. Mango mit restlichen 25g Puderzucker und 1 El Zitronensaft ebenfalls pürieren. Je etwas gelbes und rotes Püree auf die Gläser verteilen. Mit den Erdbeeren garnieren. Die übrigen Pürees extra dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gerne-Köchin

Vielen Dank für diesen leckeren Nachtisch! Ich habe ihn gestern für einen WM Abend beigesteuert (natürlich entsprechend dekoriert 😉 - siehe Foto) und er ist gut angekommen! Werde das bestimmt wiederholen, war auch echt einfach hinzubekommen!

24.06.2018 19:26
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, es war einfach nur perfekt, super lecker und so einfach! Ich hab zwar den Alkohol weggelassen, aber das hat am Geschmack keinen Abbruch getan. Vielen Dank, ich habe es gleich gespeichert LG Isy

24.11.2015 19:37
Antworten
Pinguinek

Ich habe das Rezept mit Malibu statt Limoncello gemacht. Statt zwei Pürées habe ich nur ein Himbeerpürée gemacht. Es war superlecker und kam auch bei meinem Besuch super an.

15.04.2015 10:23
Antworten
Pinguinek

Bitte schnell helfen! Möchte das Rezept am Freitag ausprobieren, habe aber keinen Limoncello - kann ich stattdessen Amaretto nehmen?

01.04.2015 22:51
Antworten
Azubi2010

Ach ja, ein Bild ist auch unterwegs! ^^

07.09.2012 08:56
Antworten
Azubi2010

Habe es mit meinen Freundinnen zusammen gemacht. War super lecker. Gab Erdbeer & Saure Kirschenpüree. Mhmmm! Habe nur bei einer Menge für 5 Pers. 2 Vanilleschoten genommen und die Schoten an sich mit gekocht und kurz bevor ich die Gelatine rein gerührt habe, wieder raus genommen. Den Likör habe ich raus gelassen. Wird bald wieder gemacht! :)

07.09.2012 08:54
Antworten
leyagiz

Das Rezept ist wirklich sehr Lecker. Meine Meinung nach: ist das beste Panna cotta das ich schon gegessen haben, es war mir auch nicht fettig! Das ich keine Mango zuhausen hatten , habe ich einfach Beeren-soße gemacht. Ein Bild ist auch schon unterwegs. Grüße aus Zeesen

08.06.2012 07:53
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Panna Cotta ist sehr lecker gewesen. Auch passen die beiden Fruchtsaucen sehr schön. Ein Rezept das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

07.05.2011 23:32
Antworten