Hähnchen - Gemüse Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.04.2011 378 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Zucchini
1 Stange/n Porree, groß
1 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
4 Hähnchenbrustfilet(s), (à ca. 150 g)
4 EL Öl
60 g Käse, geriebener Edamer
200 g Sahne
2 EL Senf
etwas Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
etwas Paprikapulver, rosenscharf

Nährwerte pro Portion

kcal
378
Eiweiß
43,73 g
Fett
18,90 g
Kohlenhydr.
7,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zucchini halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Porree in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch würfeln.
2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenbrustfilet rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform geben. Restliches Öl in die Pfanne geben und Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen. Zucchini und Lauch dazu geben und unter Rühren kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Filets verteilen.
Sahne mit Senf verrühren und mit Zucker, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Senf-Sahne gleichmäßig über das Gemüse geben. Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 175° Umluft für 20 Min. backen.

Dazu schmeckt Ciabattabrot oder Baguette.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knobi29

Das ist wahnsinnig lecker 😋Meine Kinder haben es zu ihrem Lieblinhsgericht gewählt.Danke für das tolle Rezept

26.09.2020 14:56
Antworten
erna92

Wir haben das Gericht nun schon mehrere Male nachgekocht und finden es einfach OBERLECKER! Wir es haben statt mit Porree mit Karotten bzw. frischen Bohnen ausprobiert und waren sooo begeistert. Das nächste Mal möchte es mein Partner gerne mit etwas Seelachs testen.

21.07.2020 20:31
Antworten
Constanze-Hopp

Super lecker!

05.06.2020 22:30
Antworten
mark_renate

sehr gutes Rezept! Zucchini, Lauch, Brokkoli, Paprika, Karotte und ein bisschen Curry...5*

24.02.2020 20:40
Antworten
kleene_goldi

Wir fanden es auch sehr lecker, nur leider traf es nicht den Geschmack der Kinder. Habe auch noch Möhren mit rein geschnippelt und dazu gab es Urkorn Emmer Bandnudeln.

05.01.2020 13:47
Antworten
Kirie

Super lecker, habe es genauso zubereitet wie im Rezept, musste nichts verändert werde. Danke für das tolle Rezept, wird es bei uns in Zukunft öfter geben. Lg Kirie

23.06.2012 21:56
Antworten
kruemmel1996

Halloooo, Auch ich habe das Rezept ausprobiert, allerdings erst für 2Personen bevor ich am Wochendene es für 7Personen ausprobiere. Es hat super lecker geschmeckt, allerdings werde ich das nächste Mal die Sosse etwas andicken und auch mehr davon machen. Dazu gibt es dann Reis und Bandnudeln. LG

01.10.2011 18:02
Antworten
Delfina36

Hey Rainer und Vreni, es freut mich, das es euch und euren Familien so gut geschmeckt hat. Danke für eure lieben Worte und die gute Bewertung. Liebe Grüße,Delfina

08.06.2011 18:06
Antworten
Vreni2002

Haben das Essen gestern gekocht und fanden es wirklich lecker! Dazu gab es Reis. Haben auch etwas mehr Sahne als avorgegeben genommen aber das war vollkommen i.O.

07.06.2011 13:24
Antworten
schnappipapi

... dann will ich mal den Anfang machen ... Gestern gab es diesen Auflauf. Ratzfatz zubereitet ... und noch schneller gegessen :-) Eine kleine Veränderung habe ich noch vorgenommen: hatte noch eine Schale Champignons und die habe ich noch klein geschnitten und mit der Zwiebel angebraten. Ein herrlich leichtes Gericht für den Sommer. Es ist gespeichert und das wird es bei uns jetzt öfters geben. Der Familienrat hat es mit "sehr gut" bewertet und hierfür 4 Sterne vergeben. Den Foto habe ich zwar bereit gehalten, meine Family aber hatte mir keine Chance gegeben ... LG Rainer

15.05.2011 13:19
Antworten