Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2011
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 819 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 große Gemüsezwiebel(n)
1 Tasse Mehl
1/2 Tasse Kartoffelpüreepulver mit Milch
1 TL Backpulver
2 Tasse/n Mineralwasser mit Kohlensäure
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 n. B. Mehl zum Wälzen
 n. B. Paniermehl
 n. B. Öl zum Frittieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Kartoffelpüreepulver und einen Teelöffel Backpulver in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 1 1/2 - 2 Tassen Mineralwasser hinzugeben und zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.

Der Teig sollte etwas dicker als Tapetenkleister sein, sodass er nicht tropft. Den Teig ca. 5 min. zum Quellen in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen die Gemüsezwiebel schälen und in ca. 6 – 10 mm dicke Ringe schneiden. Die Ringe in Mehl wälzen, danach mit einer Gabel in die Teigmasse tauchen, bis sie gut mit Teig bedeckt sind. Einen Teller mit Paniermehl füllen und die Ringe anschließend im Paniermehl wälzen.

Die ummantelten Ringe in einer Fritteuse (oder einem Topf) in heißem Öl bei ca. 175°C goldgelb frittieren.