Pellkartoffeln mit Zwiebelringen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.04.2011



Zutaten

für
6 Kartoffel(n), mehlig kochende
7 Zwiebel(n)
Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Kartoffeln kochen und inzwischen die Zwiebeln schälen. Auf mittlerer Hitze die Zwiebeln in der Butter mit Pfeffer und Salz braten, bis sie schön glasig sind.

Wenn die Pellkartoffeln geschält sind, ist das leckere Essen auch schon fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Janinm72

Das Rezept wird gleich getestet dazu gibt es noch Bratwürste:-)

16.02.2016 12:12
Antworten
Romymaus

Freut mich, wenn es Euch geschmeckt hat !

23.04.2012 21:32
Antworten
eflip

Leckere und einfache Variante vor allem für Zwiebelfans. Bei uns gab es dazu einfach Steak - fertig! Wird es sicher noch öfter geben. Besten Dank für die tolle Idee!!

23.04.2012 19:55
Antworten
Romymaus

Was soll ich da noch empfehlen ? Ich ess es nur so und möchte auch nichts anderes dazu haben ! ;-)

23.03.2012 23:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Was würdest Du mir dazu empfehlen?Nur die Pellmänner und die Zwiebeln ist mir etwas wenig,trotzdem ich auf diese Mischung sehr stehe. LG Dietmar

23.03.2012 15:06
Antworten
tweetie112

Hallo Romymaus, so mache ich unsere Zwiebelringe auch immer. Auch zu Sauerkraut oder Salzhering passen sie gut . Kann ich nur empfehlen. LG tweetie112

02.01.2012 18:13
Antworten