Überbackener Kartoffelsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.04.2011



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), gekocht, in Scheiben geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
100 g Forellenfilet(s), geräuchert
200 ml Schlagsahne
2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
2 EL Balsamico bianco
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 Bund Petersilie
1 EL Öl
30 g Käse (Emmentaler oder Gouda), gerieben
2 EL Sonnenblumenkerne
Thymian, getrocknet
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden, das Forellenfilet in Stücke schneiden.

Die Butter im Topf schmelzen und schnell das Mehl einrühren, nach und nach Sahne, Brühe und Essig zugeben und darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Kartoffeln, Gemüse und Forellenfilet dazugeben und vorsichtig vermischen. Den Kartoffelsalat mit der gehackten Petersilie, dem Thymian und Pfeffer und Salz abschmecken.

Alles in eine mit dem Öl gefettete Auflaufform füllen und mit dem Käse und den Sonnenblumenkernen bestreuen. Im Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 175°C) ca. 30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hannimama

Na dann wünsche ich euch nachträglich guten Appetit! LG Hannimama

06.03.2013 18:14
Antworten
Blaumützchen

Endlich habe ich dieses geniale Rezept wieder gefunden! Habe es früher öfters zu frisch geräucherten Forellen gemacht-einfach lecker! Anstelle von Lauchzwiebeln kann man auch dünn geschnittene Porreeringe verwenden und ich habe die Forelle dazu serviert, aber das ist Geschmacksache! Freu mich aufs Essen heute ;-)))

06.03.2013 11:32
Antworten