Illustre Brötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 22.03.2004



Zutaten

für
6 Brötchen, längliche
250 g Sahnequark, (40%)
2 Tropfen Tabasco
2 cl Wein, weiß
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer, weißer
1 EL Kräuter, gemischte gehackte
50 g Schinken, roher
50 g Schinken, gekochter
50 g Fleisch vom Huhn, gekocht
½ Paprikaschote(n), grüne
1 Gewürzgurke(n)
2 Champignons, aus der Dose
25 g Pistazien
½ EL Senf - Früchte
1 Ingwer - Pflaume
2 EL Sherry
2 EL Gurkenflüssigkeit

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Von den Brötchen seitlich ein Drittel abschneiden und alle Brötchenteile aushöhlen.
Den Quark zu gleichen Teilen in zwei Schüsseln geben. Eine Hälfte Quark mit der Tabascosauce, dem Weißwein, dem Salz, dem Pfeffer und den Kräutern verrühren. Den rohen Schinken klein würfeln. Die Paprikaschote putzen und mit der Gurke ebenfalls klein würfeln. Die Schinken-, Paprikaschoten- und Gurkenwürfel unter den Kräuterquark mischen.
Den gekochten Schinken, das Hühnerfleisch, die Champignons, die Pistazien, die Senffrüchte und die Ingwerpflaume fein hacken und mit dem Sherry und dem Gurkenwasser unter die andere Hälfte Quark rühren. Je 3 Brötchen mit einer Quarkmischung füllen. Die Brötchen zusammensetzen und in Alufolie wickeln. Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.