Rieslingsuppe mit Croûtons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.04.2011



Zutaten

für
3 EL Butter
1 große Gemüsezwiebel(n)
500 ml Weißwein (Riesling), trocken
500 ml Geflügelfond
1 EL Mehl
250 ml Sahne
2 Eigelb
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
2 Scheibe/n Toastbrot
etwas Kerbel, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gemüsezwiebel in 2 EL Butter anschwitzen. Mit dem Riesling und dem Geflügelfond aufgießen. Den Topfdeckel halb auflegen und Brühe um gut die Hälfte einreduzieren lassen.

Aus 1 EL Mehl und 1 EL Butter ein Klößchen formen. Das Klößchen mit dem Schneebesen unter die Brühe schlagen, 5 Minuten sacht kochen lassen. Anschließend die Sahne unterrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Mit Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Suppe mit den Eigelben legieren, nicht mehr kochen lassen.

Für die Croûtons das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in heißer Butter rundum goldbraun braten. Die Suppe in Teller geben und mit den Croûtons und frischem Kerbel anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

löwewip

Hallo "kochmietze69", dein einfaches Rezept mit wenig Zutaten und schneller Zubereitung ergibt eine einmalig leckere "Festtags"-Suppe mit phantastischem Aroma. Danke für diese vorzügliche Weinsuppe, sie wurde sofort für das Menü am Weihnachtsabend "bestellt"!! Die Croutons werden dann eben in Sternchenform gemacht. Es kommt zwar sehr auf die Qualität des Weine an, aber bei der angegebenen Menge ist er natürlich geschmacklich vorrangig präsent. Also werde ich den Anteil an Riesling leicht verringern. Lieben Dank und lieben Gruß löwewip

13.11.2019 21:04
Antworten