Mehrfrucht - Kokosmakronen - Strudel

Mehrfrucht - Kokosmakronen - Strudel

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt 6 Strudel

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

80 Min. pfiffig 12.04.2011



Zutaten

für
1.500 g Weizenmehl, vollkorn
6 Tasse/n Wasser
150 g Olivenöl, natives, kalt gepresst
5 Birne(n)
5 Orange(n)
10 Mandarine(n), kernlose
5 Banane(n)
400 g Kokosraspel
12 große Ei(er)
600 g Rohrzucker (Vollrohrzucker)
2 Pck. Vanillezucker (kein Vanillinzucker!)
etwas Butter für die Form
1 kg Karotte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Ruhezeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Fette die Form mit Butter ein. Für den Teig Mehl, Wasser und Öl vermischen und gut durchkneten, in Portionen aufteilen und mit Folie oder Küchentuch abdecken.

Trenne die Eier. Schäle das Obst und schneide es in kleine Stücke (ca. 1 cm). Rasple die Karotten fein. Vermische das Obst und das Gemüse mit der Hälfte des Vollrohrzuckers und dem Eigelb. Die Eiweiße 2 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen, den Rest Vollrohrzucker nach und nach zugeben und weitere 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen.

Den Strudelteig dünn ausrollen. Die Breite des Teiges entspricht dabei der Länge der Form (Beispiel: Ist die Form 36,5 cm lang, muss der Teig an der Breitseite auf 36,5 cm ausgerollt werden). Nun lege den Teig am Besten auf ein Backpapier. Streiche auf jeden Teig dünn etwas von der Makronenmasse auf. Es muss aber noch etwas davon übrig bleiben! Nun verteilst Du auf jedem Teig die Obstmasse.

Jetzt werden die Strudel gerollt und in die Form gegeben. Auf die Strudel streichst Du nun den Rest der Makronenmasse. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Meine Form hat 24,5 cm x 36,5 cm. In eine Form dieser Größe passen 3 Strudel.

TIPP: Benutzt eine emaillierte Form. Falls Ihr mehrere Strudel hintereinander backen wollt, legt auf die Bodenplatte Backpapier, welches an allen Kanten aus der Form rausstehen muss.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.