Eingelegte Oliven "provenzalische Art"


Rezept speichern  Speichern

typischer Geschmack wie frisch vom Markt

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.04.2011



Zutaten

für
4 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Orangenschale, unbehandelte
4 Zweig/e Thymian
4 Zweig/e Rosmarin
4 Zweig/e Basilikum
2 Lorbeerblätter, frisch, ersatzweise getrockneten
1 Chilischote(n), rote
150 g Oliven, schwarz in Salzlake
150 g Oliven, grün in Salzlake (wenn möglich Picholines)
100 ml Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken, Orangenschale sehr fein schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Mit dem Lorbeer sehr fein schneiden. Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Oliven abtropfen lassen und alles miteinander mischen. Mindestens 12 Stunden marinieren.

Infos:
Diese Art der Marinade mit Orangenschalen ist ganz typisch für Südfrankreich. Es kann auch noch etwas Zitronenschale dazugegeben werden.

Schmeckt am besten zu einem Stück Baguette zum Aperitif.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schwarzweiß00

Hallo, ich wüsste gern, wie lange sich die eingelegten Oliven halten - sprich wie weit vorher kann ich es vorbereiten? Dann könnte man es ja auch verschenken. Vielen Dank:-)

12.06.2018 13:14
Antworten
tortellini08

Hallo, ich habe die Kräuter nr getrocknet da. Schmeckt das auch und welche Mengen benötige ich dann wohl? Gruß tortellini

21.03.2017 18:58
Antworten
strippenzieher1964

Hallo ! Mit mehr Knobis getestet - sehr gut ! Danke für das Rezept ! Gruß aus Bayern - AK

05.02.2017 12:43
Antworten
püppi1602

Hallo, dieses Rezept ist sensationell, das erste Glas war ruck zuck weg LG Püppi

14.05.2015 13:28
Antworten
Kochfee2013

Hallo, habe die Oliven im letzten Sommer eingelegt und werden dieses Jahr ganz bestimmt wieder gemacht. Sind super lecker. Danke für das Rezept. Liebe Grüße von der Kochfee (und *****Sterne natürlich)

17.04.2014 20:37
Antworten
Rumpel222

Hallo Fleurance! Danke für die schnelle Antwort! Dann werde ich mal im Bioladen gucken. Das Rezept hört sich auf jeden Fall lecker an und wird von mir ausprobiert. Gruß Rumpel!

21.05.2011 11:33
Antworten
Rumpel222

Doofe Frage, aber woher bekommt ihr die Oliven in Salzlake? Vom Wochenmarkt und dann legt ihr die noch ein? Oder gibt es die auch im "normalen" Supermarkt im Glas?

17.05.2011 16:33
Antworten
Fleurance

Hallo Rumpel, die Oliven in Salzlake findest Du auf dem Wochenmarkt. Du kannst aber auch die aus dem Glas nehmen. Dann am besten im Bioladen. Die normalen Supermarkt Oliven sind oft gefärbt und/ oder im Geschmack fad-sauer-salzig. LG Fleurance

19.05.2011 08:57
Antworten
alaKatinka

Guten Morgen, eben erst bemerkt, dass dein Rezept freigeschaltet ist. Auch von mir volle Punktzahl, auch ich habe sie schon mehrmals gemacht. Bild ist hochgeladen.....im Grunde plaudere ich Blacky alles hinterher *ggg* Sie sind sehr lecker! Habe neulich einen Riesenschale für meine Gäste gemacht. Auch sie waren voll des Lobes. LG Katinka

08.05.2011 09:58
Antworten
blacky278

Endlich frei geschaltet Fleurance! Hab Deine Oliven schon mehrmals gemacht, haben ja Dein Rezept aus der mediterranen Gruppe. Im Moment gehen die Oliven bei uns eigentlich nie aus...Das sagt doch alles oder? Du kriegst die volle Punktzahl mit Sternchen von mir! LG blacky278

04.05.2011 11:27
Antworten