Salat
Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Frühling
Camping
Studentenküche
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kohlrabisalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 34 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.04.2011 102 kcal



Zutaten

für
3 Kohlrabi
1 Apfel
125 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
2 EL Weißweinessig
Salz
Zucker
1 Bund Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
102
Eiweiß
5,36 g
Fett
3,35 g
Kohlenhydr.
12,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Kohlrabi schälen und grob raspeln. Apfel ebenfalls raspeln, die Schale kann man dran lassen oder aber auch den Apfel schälen. Die Apfelraspel mit dem Zitronensaft beträufeln.

Schnittlauch klein schneiden.

Aus den restlichen Zutaten eine Salatsoße rühren, den Schnittlauch dazugeben und mit den Kohlrabi- und Apfelraspeln vermengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, sehr lecker dieser Kohlrabisalat. LG Brigitte

31.05.2018 15:20
Antworten
küchen_zauber

Sehr leckerer Salat, alle waren zufrieden. Was will man mehr? ;-) Foto folgt. LG

28.03.2018 17:10
Antworten
Marathonkoch

Schnell und einfach,prima auch in der Veganen Variante mit Sojasahne.Habe Apfelessig genommen.

11.03.2016 21:51
Antworten
MWettig

Huhu zusammen! Habe das Rezept statt mit Sahne mit 7%iger Cremefine gemacht und bin schlichtweg begeistert... Das war so schnell fertig, ist so unglaublich lecker, dass ich mich echt bremsen muss, nicht gleich alles aufzufuttern...

15.02.2016 18:18
Antworten
Mellimaus007

Super lecker ! Habe einfach kleine Scheibchen gerieben und eine Möhre hinzu gegeben. Statt frischen Schnittlauch habe ich Schnittlauch Pesto genommen und die Knobizehe kam auch ganz gut. Prima das man mit Kohlrabi auch was anderes machen kann. Danke sehr für das Rezept. Gruß die Maus

15.09.2015 14:10
Antworten
Monnsi

Mir hat es auch sehr lecker und frisch geschmeckt,hab noch eine kleine Möhre dazu geraspelt.Schnell und lecker!!!!!!!!

09.05.2011 14:32
Antworten
ginni1866

hallo, ich habe heute dieses schöne rezept getestet. es hat uns sehr gut geschmeckt. allerdings habe ich den apfelanteil etwas erhöht, da mir der fruchtige anteil sonst zu wenig gewesen wäre! ein foto ist unterwegs! :-)) glg ginni

07.05.2011 14:34
Antworten
kathy1409

Hallo, Auch ich habe ihn getestet... war lecker...einfach gut. Nur werde ich ihn künftig kaum machen können....bin ziemlich alleine mit der Meinung. Aber dafür kann Dein Rezept nix...nur meine Mekel zu Hause*schäm* Bild ist unterwegs. Ganz liebe Grüße von Kathy

06.05.2011 18:02
Antworten
mima53

Hallo, ich schließe mich Angelika an - einfach-schnell-gut hat uns sehr gut geschmeckt liebe Grüße Mima

05.05.2011 20:16
Antworten
angelika1m

Hallo Kaffeeluder, einfach, schnell und schön erfrischend - was will man mehr ! LG, Angelika

21.04.2011 21:39
Antworten