Bewertung
(15) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2011
gespeichert: 210 (0)*
gedruckt: 1.214 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2009
96 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

4 EL Weizenmehl, Vollkorn- (gut gehäufte EL)
10 EL Milch
1 Prise(n) Salz
3 EL Haferflocken, grobe (gut gehäufte EL)
Ei(er), (M)
2 EL Honig, flüssiger, evtl. weniger
  Öl, zum Braten, geschmacksneutrales
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dies hier sind zwar Vollwert-Pfannkuchen die für die schlanke Linie aber denkbar ungeeignet sind, alleine durch den Honig, die Vollmilch und die Eier. Sie enthalten zwar wenig Fett, aber die fehlenden Kalorien werden durch den Zucker im Honig wieder wett gemacht. Sicher kann man "schlankere Zutaten" nehmen, dann sind es aber nicht mehr diese Vollwertpfannkuchen, sondern komplett andere.
In diesem Rezept geht es einfach um Vollwert, wo man auch den Geschmack bestimmt nicht missen muss.

Zubereitung:
Das Vollkornmehl mit der Milch solange verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Dann die Eier gut unterrühren und die Haferflocken untermengen.
Zum Schluss eine Prise Salz und den flüssigen Honig hinzufügen und alles noch mal gut durchrühren.

Dann den Teig etwa 5 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen und dann das Öl in der Pfanne erhitzen.

Den Teig mit Hilfe einer Soßenkelle, bei nicht ganz zu starker Hitze, portionsweise als dünne Fladen ausbacken (es werden etwa 3-4 kleinere Exemplare), 1x wenden und dann warm genießen.
Kalt schmecken sie zwar auch, aber wir essen sie lieber direkt aus der Pfanne.

Da diesem Rezept kein Backpulver zugefügt wird, werden die Pfannkuchen recht flach. Aber genau so mögen wir sie und sie lassen sich super aufrollen ohne zu brechen.

Dazu schmeckt Vanillesoße.