Mandarinen - Maracujatorte


Rezept speichern  Speichern

mit einem Mandelboden

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 06.04.2011



Zutaten

für
100 g Butter
100 g Zucker
1 Ei(er)
100 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Mandel(n), süße, gemahlen
6 Blatt Gelatine
2 Dose/n Mandarine(n), abgetropft, den Saft aufbewahren
250 g Quark (40 %)
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
200 ml Sahne, steif geschlagen
1 Pck. Sahnesteif
200 ml Maracujasaft
100 ml Saft (Mandarinensaft) aus der Dose
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Für den Mandelboden Butter, Zucker und Ei mit dem Rührgerät schaumig rühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Jetzt die Mandeln mit einem Kochlöffel unter die Masse mischen.

Den Teig in eine gefettete 26er Springform geben und mit einem Esslöffel, den man vorher in heißes Wasser taucht, glatt streichen. Den Boden ca. 20 Minuten bei 180°C backen und auskühlen lassen.

Für die Füllung die 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die 2 Dosen Mandarinen abtropfen lassen. Jetzt den Quark mit den 50 g Zucker und dem Bourbonvanillezucker verrühren. Eventuell kann man 2 EL Mandarinensaft in die Quarkmasse einrühren. Nun die mit Sahnesteif steif geschlagene Sahne unter die Quarkmasse ziehen.

Den Mandelboden mit einem Tortenring umstellen und die Masse ca. zur Hälfte auf dem Boden verteilen. Jetzt die Mandarinen gleichmäßig auf die Quarkmasse geben und die restliche Quarkmasse oben aufstreichen.

Den Mandarinen- und Maracujasaft mischen, aufkochen und mit dem Vanillepuddingpulver binden. Zum Schluss den Mandarinen-Maracujapudding als Guss über die Quark-Sahne-Masse geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juan1982

Hallo Andrea, vielen Dank für den netten Kommentar. Beste Grüße, Juan

13.07.2016 09:43
Antworten
Andi74-00

Hallo! Also ich weiß gar nicht, warum dieses Rezept noch gar nicht kommentiert worden ist! Die Torte ist superlecker!!! Habe sie zu einem Geburtstag mitgenommen und da waren alle begeistert und wollten sofort das Rezept haben. Die Torte gab's bei uns jetzt schon öfter. Vielen Dank für das leckere Rezept! LG Andrea

12.07.2016 13:43
Antworten