Auflauf
fettarm
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohlauflauf

mit Kartoffeln und Putenbrust - kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.04.2011 413 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
1 m.-großer Blumenkohl
Salz und Pfeffer
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
etwas Majoran
500 g Putenbrust
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n), 425 ml
1 TL Gemüsebrühe, Instant
Paprikaschote(n), edelsüß
1 Prise(n) Zucker
75 g Käse (Gouda), in Scheiben oder am Stück

Nährwerte pro Portion

kcal
413
Eiweiß
45,61 g
Fett
11,78 g
Kohlenhydr.
28,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 12-14 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Majoran waschen, abzupfen, hacken.
Putenbrust waschen, trocken tupfen würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Majoran kurz mitbraten. Tomatenmark zugeben, anschwitzen. Mit Tomaten samt Saft und 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen, Brühe einrühren. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Tomaten leicht zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken.

Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform schichten. Blumenkohl darauf verteilen. Putenragout in die Mitte geben. Käse darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175°C) ca. 25 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, perfekter geht nicht so lecker haben wir gestern gegessen, obwohl ich keinen Blumenkohl mehr hatte nahm den Romanesco. Bei uns hat nix geschwommen, ich kann mich nur bedanken für das super Rezept. Lg Omaskröte

30.03.2019 13:49
Antworten
helmut1909

Rezept ist einfach, Auflauf lecker, hmmmmm. Nur den Tomatensud sollte man etwas andicken, da er nur am Grund schwimmt und nicht direkt im Auflauf. Danke für das Rezept Helmut

08.08.2012 22:01
Antworten
7Schweinoldi20

Hallöle Blaniti! Merci, merci. Weiterhin gutes Gelingen! LG;-)

16.07.2011 11:12
Antworten
Blaniti

Lecker, einfach und schnell gemacht :) Bei meinen Mädels kam es super an!

16.07.2011 08:19
Antworten