Dessert
Festlich
Party
Weihnachten
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pflaumen - Zimt - Tiramisu

Ein Dessertklassiker abgewandelt

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 05.04.2011



Zutaten

für
1 Glas Pflaume(n), 700 ml
1 EL Speisestärke
1 Msp. Zimtpulver
50 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
250 g Mascarpone
500 g Magerquark
2 Blatt Gelatine, weiß
50 ml Amaretto, oder Apfelsaft
100 ml Kaffee, warm
200 g Keks(e) (Eierplätzchen)
4 EL Kakaopulver
n. B. Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Ruhezeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 60 Min. Kalorien pro Portion ca. 422 kcal
Pflaumen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. 1/3 davon mit der Speisestärke verrühren und mit dem Rest des Saftes aufkochen. Pflaumen mit Zimt gemischt unterheben, verrühren und mindestens 10 min kalt stellen.

Zucker, Vanillezucker, Mascarpone und Quark verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, in 3 EL erwärmtem Likör auflösen und unter die Quarkcreme rühren.

Den restlichen Likör mit Kaffee mischen.
8 kleine Dessertschalen oder Dessertgläser mit den Eierplätzchen auslegen, Kaffee darüber träufeln und abwechselnd Pflaumenkompott und Quarkcreme darauf schichten.
Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben, nach Belieben auch mit Zimt. Als Garnitur im Sommer eignen sich Blättchen von Minze und Zitronenmelisse.

Ich habe es Mittags für das Abendessen vorbereitet, aber kühl stellen von 15 min reicht völlig aus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.