Beilage
Eier oder Käse
einfach
Europa
Gemüse
Italien
kalt
Party
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mediterraner Rucolasalat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 05.04.2011



Zutaten

für
500 g Rucola
350 g Cocktailtomaten
200 g Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
120 g Pinienkerne
etwas Parmesan, frisch, gehobelt
etwas Aceto balsamico, dunkel
etwas Pfeffer, bunt, aus der Mühle
2 Pck. Fertigmischung für Salat (Salatkrönung italienische Kräuter)
etwas Zucker
2 TL Senf, mittelscharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Rucola waschen, trockenschleudern und in eine Salatschüssel geben. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten abtropfen lassen und in Stückchen schneiden. Beides zum Rucola geben und untermischen.

Salatkrönung nach Packungsanweisung zubereiten. Senf, etwas Aceto Balsamico dunkel, etwas Zucker sowie etwas bunten Pfeffer zufügen und gut verrühren.

In einer beschichten Pfanne bei kleiner Hitze (ohne Zugabe von Fett!) die Pinienkerne goldbraun rösten.

Dressing über den Salat verteilen und alles miteinander vermischen. Gehobelten Parmesan und die Pinienkerne darüber geben.

Ich habe auch noch frisches Baguette dazu gereicht.

Eine Salatrezeptidee von meiner Arbeitskollegin, die ich letzten Samstag anlässlich eines Geburtstages umgesetzt habe. Als Hauptgericht gab es Lasagne. Dazu passte dieser Salat hervorragend.

Achtung: Diese Mengenangaben sind geschätzt!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yvonne100281

Sehr lecker!!!! Mit ein paar gerösteten Pinienkernen wird er PERFEKT !!! ;-)

19.06.2012 13:09
Antworten