Aufstrich
Dips
Party
Saucen
Schnell
Vorspeise
einfach
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Anchoiade

Sardellenpaste mit Ciabatta

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.03.2004



Zutaten

für
2 Gläser Sardellenfilet(s) in Öl (netto je ca. 40g)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
½ EL Essig (Rotweinessig)
1 EL Tomatenmark
6 Blätter Basilikum, frischen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Sardellen kurz abspülen um den salzigen Geschmack etwas zu mildern. Sardellen mit gehacktem Knoblauch, Olivenöl, Essig und Tomatenmark mit dem Pürierstab zu einer Paste rühren. Basilikum in feine Streifen schneiden und unter die Anchoiade heben. Dazu wird Ciabatta gereicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Absolut lecker und einfach in der Zubereitung. Hab es am WE vor der Vorspeise einfach so, alle waren absolut begeistert. Besten Dank für diese tolle Idee!!

06.12.2010 15:24
Antworten
Ronya37

Wirklich sehr lecker und einfach in der Zubereitung. Vielen Dank für das Rezept :-))

27.04.2008 12:27
Antworten
igel-123

Ich habe es tatsächlich getestet, es ist ein würziger Brotaufstrich und einfach zuzubereiten. Weil ich keinen süßen Brotaufstrich essen darf, bin ich für das Rezept echt dankbar. LG Igelin

01.10.2005 21:43
Antworten
magictrixi

schon gespeichert und wird demnächst ausprobiert lg trixi

23.06.2004 08:52
Antworten
Almi

Matttttttiiiiii Fiiiineeeee ich brings Bier mit ! Und das trinken wir aufs Wohl von Trisha!!! Almi P.S.: Eine ugerade Anzahl Kapern soll bei dem Rezept Glück bringen :-)

22.03.2004 23:05
Antworten
matti

oberlecker.....ich werds mit fine testen...grins... danke!!

22.03.2004 19:38
Antworten
fine

oh, das klingt gut... schön für den Apero! danke und gruß, fine

22.03.2004 12:42
Antworten
acigrand

Ist schon gespeichert und wird beim nächsten gemütlichen Abend mit Freunden getestet. Ist bestimmt sehr lecker LG Aci

22.03.2004 10:44
Antworten