Vegetarisch
Schnell
einfach
Dessert
Creme
Frucht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Andis fruchtige Stracciatellacreme

Dessert mit Mascarpone und Schokostreusel

Durchschnittliche Bewertung: 3.96
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.04.2011 561 kcal



Zutaten

für
1 Dose Pfirsich(e)
300 g Mascarpone
250 g Quark
½ TL Aroma (Citro - Back)
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Pfirsichsaft, aufgefangener
50 ml Sahne
100 g Schokostreusel

Nährwerte pro Portion

kcal
561
Eiweiß
14,41 g
Fett
38,80 g
Kohlenhydr.
38,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Pfirsiche abgießen und den Saft dabei auffangen.

Die restlichen Zutaten mit einander verrühren, dabei die Schokostreusel zum Schluss zufügen. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und unterheben.

In Dessertschälchen füllen und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Bei Bedarf kann man auch mehr Sahne oder Pfirsichsaft unter die Creme rühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kafra

Gerade habe ich dieses Dessert zum zweiten mal gemacht. Ich habe noch zusätzlich Zucker, ca 1 1/2 Teelöffel, dazugegeben. Den Pfirsichsaft und das Tütchen Vanillezucker fand ich zu wenig. Und wie immer kam auch eine Prise Salz in die Creme. Das hat meine Mutter immer so gemacht: An jeden Kuchen und jede Süßspeise kam eine Prise Salz. Und ich finde, das rundet das Ganze

25.05.2020 22:30
Antworten
Beate-1312

Eine sehr gute Basiscreme für Früchte aller Art. Hab's mit Pfirsichen, Erd- und Heidelbeeren gemacht. Vielen Dank fürs Rezept!

24.02.2019 18:04
Antworten
Spirale

Hallo, sehr leckeres Dessert, und so schnell gemacht. Ich hatte nicht genug Quark und habe mit Joghurt aufgefüllt. Mascarpone die volle Menge. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

19.03.2018 23:58
Antworten
jess081978

Danke! :)

10.05.2012 08:07
Antworten
CherAndi

Hallo jess081978! Dazu habe ich einen Speisequark mit 40% genommen. Ich hoffe damit weiter geholfen zu haben! Liebe Grüße! Andi

09.05.2012 20:40
Antworten
MJ52

Hallo Andi, sehr lecker deine Stracciatellacreme. Ich habe nur 250g Mascarpone genommen(weil ich nicht mehr hatte) u.400g Magerquark, geschmacklich war es aber superlecker. Bei nächsten Mal werde ich das mit Mandarinen probieren, müsste auch schmecken. LG MJ52

29.06.2011 14:29
Antworten
nicky3101

Danke für das Rezept! Gestern ausprobiert, lecker! Hatte allerdings nur 250 g Mascarpone zur Verfügung. Hat auch gereicht. Ach ja, und die Sahne habe ich durch Milch ersetzt. Die vier Portionen sind übrigens sehr großzügig bemessen. ;-)) Gruß, nicky3101

13.05.2011 14:50
Antworten
AFRED1

Hallo, was soll man dazu schon sagen? Supereinfach und superlecker :-) Hatte allerdings im Supermarkt keine Schokostreusel gefunden - als Alternative nahm ich die gleiche Menge Schokoraspel. Einfach perfekt! Danke fürs Rezept. Liebe Grüße AFRED1

09.04.2011 19:28
Antworten
CherAndi

Hallo Alfred1! Schön, dass mein Rezept bei dir so gut ankommt. Danke für den Kommentar! Liebe Grüße! Andi

09.04.2011 21:31
Antworten
ZwergTomate

Hallo, uih! Das ist lecker. Habe zwei Varianten probiert. Einmal Schokostreusel nur oben drauf und einmal wie im Rezept angegeben untergemischt. Schmeckt beides sehr lecker und erfrischend! Danke für das Rezept! Das mach ich demnächst mal für Gäste. Viele Grüße von ZwergTomate

06.04.2011 13:29
Antworten