Die besten Dominosteine


Rezept speichern  Speichern

für 80 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 02.04.2011



Zutaten

für
400 g Marmelade (Kirsch-)
400 g Marzipanrohmasse
400 g Kuvertüre
200 g Kokosfett

Für den Teig:

90 g Butter
120 g Zucker
1 TL Backpulver
1 EL Honig
1 TL Zimt
180 g Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Teig:
Butter schmelzen und Zucker unterrühren. Die anderen Zutaten für den Teig vermischen und unterheben. Bei Bedarf noch Milch zugeben, der Teig muss flüssig sein. Teig auf einem Blech mit Backpapier verteilen und bei 180°C im Ofen 20-30 Minuten backen.

Mit dem Backpapier auf einen Rost legen. Der Rand ist wahrscheinlich hart gebacken und eignet sich nicht zur Weiterverarbeitung, also rundum 2 cm wegschneiden.
Die Marmelade auf dem übrigen Lebkuchenrechteck verstreichen.

Das Marzipan auf einem Backpapier auf die gleichen Maße ausrollen (gegen Festkleben hilft Puderzucker), wenden, auf die Marmelade legen und das Papier abziehen. Nun in gleich große Quadrate oder Rauten schneiden.

Kuvertüre und Kokosfett im Wasserbad schmelzen, die Würfel eintauchen und trocknen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnutee

gesehen, ausprobiert... und naja... so ansich ne tolle idee... mit marzipan und marmelade.. aber der teig... der hat frisch gemacht, schon alt geschmeckt... schade... das nächste mal kaufe ich sie mir dann doch...

19.12.2011 20:21
Antworten